Produkte 

iPhone 11: Kannst du das neue iPhone mit dem Apple Pencil bedienen?

Nicht nur am iPad nützlich. Auch am iPhone ist der Apple Pencil vielleicht bald eine Hilfe.
Nicht nur am iPad nützlich. Auch am iPhone ist der Apple Pencil vielleicht bald eine Hilfe.
Foto: Apple
Analysten zufolge könnten die iPhones 2019 auch mit dem Apple Pencil funktionieren. Zumindest soll das Feature für die Handys geplant sein.

Sowohl das Forschungsunternehmen Citi Research als auch der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo sagen vorher, dass der Apple Pencil und das iPhone 2019 bald Hand in Hand gehen könnten. Der Support des Handys für den digitalen Stift soll eine der geplanten Funktionen des neuen iPhones sein.

Update vom 23. August 2019: Erste iPhone-Schutzhüllen mit Platz für den Apple Pencil aufgetaucht

Die Hinweise darauf, dass zumindest die vermuteten "Pro-Modelle" der neuen iPhone-Generation Support für den Apple Pencil bieten, mehren sich. Erstmals bietet nun ein bekannter Hersteller für Smartphone-Schützhüllen Zubehör an, das auf eine Kompatibilität von Stift und iPhone 11 hindeutet. Die Firma Olixar hat entsprechende Hüllen im Angebot und bietet diese für rund 22 Euro zum Kauf an.

Oftmals verfügen Hersteller von Schützhüllen schon im Vorfeld über Informationen zu bevorstehenden Smartphones. Es kommt jedoch auch vor, dass solche Firmen auf Verdacht Zubehör produzieren und ihre Designs nur auf Gerüchte und Vermutungen stützen. Es kann daher nicht mit Sicherheit behauptet werden, dass die Hüllen des Herstellers tatsächlich auf einen Support des Apple Pencil hinweisen. Die für gewöhnlich gut unterrichtete Seite 9to5mac hält es nach wie vor für unwahrscheinlich, dass Apple in diesem Jahr ein iPhone mit Eingabestift vorstellen wird.

iPhone und Apple Pencil: Gerüchte nicht immer vertrauenswürdig

Kuo sprach bereits 2018 von einem Support des Apple Pencil durch iPhones, wenngleich damals noch nicht vom iPhone 2019 die Rede war. Vielmehr war es in seinen Augen davon abhängig, ob Apple ein größeres Handy herausbringt. Ob er dabei ein Display größer als ein 6,5 Zoll großes iPhone Xs Max meinte, ist nicht klar. In seinen zahlreichen Berichten zum iPhone 2019 erwähnte er vom Apple Pencil-Support zumindest bisher kein Wort.

Die koreanische Webseite The Investor deutete in Bezug auf Apple Pencil und iPhone an, der Hersteller könnte noch 2019 einen separaten Stift nur für das Smartphone herausbringen. Diese Vermutung konnte jedoch bisher von keiner verlässlichen Quelle bestätigt werden. Laut MacRumors ist The Investor auch nicht zwingend für akkurate Informationen bekannt.

iPhone-Fakten
iPhone-Fakten

Apple Pencil wäre eines der iPhone 2019-Hauptfeatures

Sollten die iPhones 2019 den Apple Pencil wirklich unterstützen können, wäre dies eine der wichtigsten Funktionen des neuen Gerätes. Dass dieses Gerücht bisher kaum zu hören war, lässt gegenwärtig allerdings noch an seiner Echtheit zweifeln.

Schon 2018 sprachen mehrere chinesische Quellen von einer Zusammenführung von iPhone und Apple Pencil. Bis heute hat diese aber nicht stattgefunden. Andererseits könnte die Entwicklung auch bewusst unter dem Radar vonstatten gehen.

Willst du den Apple Pencil nicht nutzen, schau dir die 7 Alternativen an. Besitzt du bereits einen, zum Beispiel den Apple Pencil 2, kannst du diesen auch optimieren.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen