Produkte 

Gerüchteküche: Wird es vielleicht gar kein iPhone 11 geben?

Was wird Apple-Chef Tim Cook im September der Weltöffentlichkeit präsentieren? Aktuell gibt es Gerüchte, dass der Konzern auf ein iPhone 11 verzichten könnte.
Was wird Apple-Chef Tim Cook im September der Weltöffentlichkeit präsentieren? Aktuell gibt es Gerüchte, dass der Konzern auf ein iPhone 11 verzichten könnte.
Foto: imago images / AFLO
Es sind nur noch wenige Wochen bis Apple angeblich im September das iPhone 11 vorstellen wird. Oder doch nicht?

Alljährlich dreht sich ab August in der Tech-Welt alles nur noch um ein Thema: die neuen iPhones. Auch in diesem Jahr schläft die Gerüchteküche nicht und so sind scheinbar schon viele Informationen zum vermeintlichen iPhone 11 an die Öffentlichkeit gelangt. Doch nun gibt es neue Spekulationen, rund um das iPhone 2019. Plant Apple gar auf ein iPhone 11 zu verzichten?

iPhone 2019: Wird Apple im September kein iPhone 11 zeigen?

Bevor du nun denkst, dass Apple gänzlich auf die Präsentation neuer iPhone-Hardware verzichten wird – wir können dich beruhigen. Dass der Hersteller neue Modelle seines Smartphones zeigen wird, gilt als ausgemacht. Wie dieses neue Smartphone jedoch heißen wird, ist aktuell Gegenstand wilder Spekulationen.

Apples Muster folgend, müsste das iPhone des Jahres 2019 eigentlich auf den Namen iPhone 11 hören. Doch es gibt Berichte die davon ausgehen, dass der Hersteller in diesem Jahr mit der Nummernfolge brechen könnte. Ähnlich den iPads, könnte der Konzern einige Modelle schlicht mit einem "Pro"-Zusatz versehen.

iPhone und iPhone Pro

Der bekannte Leaker "CoinX" facht entsprechende Gerüchte nun mit einem Tweet erneut an. Ähnliches wurde auch bereits vor dem Release des iPhone X vermutet, damals stellten sich die Gerüchte jedoch als haltlos heraus. Ob Apple beim iPhone 2019 nun diesen Weg gehen wird?

Das Unternehmen könnte die neuen Modelle schlicht als iPhone und iPhone Pro bezeichnen. Wie bei den iPad Pro-Modellen, würden die unterschiedlichen Displaygrößen durch einen einfachen Zusatz kenntlich gemacht: Das größte iPhone (heute das iPhone Xs Max) könnte dann auf den Namen iPhone Pro (6,5) hören, schreibt etwa der Stern in seiner Onlineausgabe.

iPhone-Fakten
iPhone-Fakten

Steht das Erscheinungsdatum fest?

Auch zu einem möglichen Erscheinungsdatum des iPhone 2019 gibt es neue Informationen. Während in der Vergangenheit der 20. September als Veröffentlichungsdatum als sicher galt, ist Wedbush-Analyst Dan Ives nun anderer Meinung. Er geht einem Bericht von 9to5mac zufolge davon aus, dass Apple alle neuen Modelle des iPhones bereits eine Woche früher zum Verkauf anbieten will.

Bleibe auf dem Laufenden, was Apple angeht. Hier fassen wir die heißesten Gerüchte und Leaks rund um Apple für dich zusammen. Bist du im Besitz eines Apple MacBook Pro, könnte dein Laptop unter Umständen Probleme mit dem Akku haben. Wir verraten dir, welches MacBook von dem Batterieproblem betroffen ist.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen