Produkte 

Besinnt sich Apple auf die (günstigen) alten Zeiten? Jetzt kommt das Billig-iPhone

Das iPhone SE 2 soll im Frühjahr 2020 in der Billig-Variante erscheinen. Das Modell ist der Nachfolger des damaligen, beliebten iPhone SE.
Das iPhone SE 2 soll im Frühjahr 2020 in der Billig-Variante erscheinen. Das Modell ist der Nachfolger des damaligen, beliebten iPhone SE.
Foto: iStock/ picmax13
Apple schwelgt scheinbar in Nostalgie-Träumen und plant, einen Klassiker zurück auf den Markt zu bringen – auch, um rückläufigen iPhone-Verkäufen entgegen zu wirken.

Es ist ein erneuter Versuch, Kunden mit preisgünstigen Modellen zu locken: Im Frühjahr 2020 will der Konzern Apple ein Billig-iPhone veröffentlichen. Das Gerät soll der würdige Nachfolger des damaligen, vergleichsweise günstigen Klassikers iPhone SE werden, das vor geraumer Zeit vom Markt genommen wurde. Wir verraten dir, was du dir von dem kommenden iPhone SE 2 erhoffen kannst.

iPhone SE 2: Apple bringt den günstigen Klassiker zurück

Die aktuelle Generation der Apple-Handys ist alles andere als günstig: Willst du ein solches Modell erwerben, so musst du zwischen 800-1500 Euro hinblättern. Trauerst du noch immer deinem ersten, wesentlich kompakteren und kostengünstigeren iPhone-Modell nach? In diesem Fall wird dich die Nachricht erfreuen, dass Apple mit dem iPhone SE 2 den Nachfolger eines Klassikers einführen wird, der deinen Geldbeutel schont.

Laut der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei wird sich das Nachfolger-Handy jedoch im Unterschied zum sehr kompakten Vorgänger in Sachen Größe eher am klassischen 4,7-iPhone orientieren und einen größeren Display erhalten. Außerdem werde das Modell viele Komponenten der 2019er iPhones aufweisen, aber weiterhin auf die kostengünstige LCD-Technik setzen.

Unklar sei derzeit, ob der klassische Home-Button erhalten bleibe oder ob das Handy mit einem vollflächigen Display ausgestattet werde – auch der tatsächliche Kostenpunkt für das SE 2 stehe nicht fest, berichtet heise.de. Das damalige SE konnten Nutzer jedoch für einen Preis von rund 300 Euro erwerben.

iPhone-Fakten

Spekulationen um das Billig-iPhone gab es schon lange

Die Gerüchteküche um ein Billig-iPhone brodelt schon seit Längerem. So wurden bereits im vergangenen Jahr Stimmen laut, dass Apple an einem derartigen Gerät arbeite – und zwar auf Basis des iPhone 7. Bislang waren die Pläne jedoch nicht konkret. Das iPhone SE 2 soll diese Tatsache allerdings ändern. Hast du dich schon immer gefragt, welches iPhone das Beste ist? Nun, wir verraten's.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen