Produkte 

Gehört zählen einfach nicht zu Sonys Stärken? Nach dem Xperia 1 kommt – das Xperia 5

1, 2 oder 3? Sonys Namensgebung des neuen Top-Handys überrascht Nutzer enorm.
1, 2 oder 3? Sonys Namensgebung des neuen Top-Handys überrascht Nutzer enorm.
Foto: Pixabay
Pünktlich zur IFA in Berlin wird Sony sein neues Top-Handy vorstellen. Mit seinem Benennungschema sorgt der Hersteller allerdings für allerlei Verwirrung.

Es scheint offiziell zu sein: Das kommende Smartphone von Sony wird den Namen Xperia 5 tragen. Ebendieser Name gelangte im Rahmen eines Video-Tests für die IFA-Präsentation, der versehentlich im Internet landete, an die Öffentlichkeit. Doch das aktuellste Modell des Herstellers lautet Xperia 1. Aufgrund dessen stellen sich Nutzer die Frage: Wo sind Nummer 2, 3 und 4 abgeblieben? Wir klären dich auf.

Sony sagt ciao zu Xperia 2,3,und 4 – jetzt kommt das Xperia 5

Mit dem Xperia 5 kommt eine kompakte Variante von Sonys aktuellem, im Frühjahr vorgestellten Flagschiff Xperia 1 auf den Markt. Es scheint, als verabschiede sich der Hersteller von einer weiterführenden Zahlenfolge, aufgrunddessen waren Nutzer nach dem Namensleak entsprechend überrascht.

Aber: Das Xperia 5 ist kein direkter Nachfolger des Xperia 1, sondern schlicht eine kleinere Variante des Top-Modells, welches jedoch über ebenso viel Leistung verfügt. Ebenso erhältlich ist derzeit das Xperia 10. Bei diesem Modell hingegen handelt es sich um das aktuellste Mittelklasse-Gerät des Herstellers. Folglich lässt sich schließen: Je höher die Zahl in der Produktbezeichnung ausfällt, desto niedriger fällt auch der Wert der Ausstattung aus.

Das Handy bietet dir ein waschechtes Kino-Erlebnis

Für den Normalo-Nutzer ist diese Art der Namensgebung zunächst recht unverständlich. Trotzdem verspricht uns Sony mit dem Xperia 5 ein echtes Top-Modell. Das Handy kommt Gerüchten zufolge mit einem Display im 21:9-Kinoformat daher, das in der Diagonale 6,1 Zoll misst. Um eine Top-Leistung zu erzielen, ist das Gerät mit dem Snapdragon 855 Chipsatz und 6 GB RAM ausgesatttet. Zudem verfügt das Gerät offenbar auch über stolze 128 GB Speicherplatz, berichtet curved.de.

Die besten Tipps für Android-Nutzer

Weiterhin kann das Handy scheinbar mit einer Triple-Kamera aufwarten, die sich aus Weitwinkel-, Ultra-Weitwinkel- und Tele-Zoom-Objektiv zusammensetzt, auch mit einem Fingerabdrucksensor ist das Gerät ausgestattet.

Erscheinen wird das Xperia 5 scheinbar bereits im Oktober des Jahres 2019. Planst du, das Gerät mit dem seltsamen Zahlendreher zu erwerben, musst du dich also nicht mehr allzu lange gedulden. Sony hat allerdings nicht nur Handys mit Zahlendreher im Gepäck. Der Hersteller vertreibt neuerdings auch mobile Mini-Klimaanlagen, die du über dein Handy steuern kannst. Zu den erfolgreichsten Produkten des Herstellers zählt übrigens die Playstation. Das Erscheinungsdatum der neuen PS5-Konsole könnte nun endlich kurz bevorstehen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen