Produkte 

Huawei P20: Kopfhörer von kabelloser Revolution erfasst

Das Huawei P20 Pro benötigt Kopfhörer mit neuartigen Verbindungsmethoden.
Das Huawei P20 Pro benötigt Kopfhörer mit neuartigen Verbindungsmethoden.
Foto: imago images/AFLO
Immer mehr Smartphone-Hersteller verzichten auf eine Klinkenbuchse für das Musikhören. Huawei P20: Wie Kopfhörer für dieses Modell geschaffen sein müssen.

Apple macht es mit dem iPhone 7 schon seit 2016. Samsung seit 2019. Und auch Huawei folgt dem Trend schon seit einiger Zeit. Immer mehr Smartphone-Hersteller setzen auf ein schlankeres Produktdesign und verzichten auf das Einbauen einer 3,5-mm-Klinkenbuchse für Kopfhörer. So müssen für Huaweis P20 Kopfhörer kabellos sein, oder zu einem USB-C-Anschluss kompatibel sein. Anfangs von der Fachwelt belächelt, begann diese Entwicklung immer weiter umsichzugreifen. Heute lässt sich fast sagen, dass Apple damals eine Gezeitenwende vorantrieb.

Huawei P20: Kopfhörer müssen kabellos sein

Im April 2018 brach auch Huawei mit seinem bisherigen Standard und brachte das Huawei P20 sowie das P20 Pro ohne konventionellen Kopfhöreranschluss auf den Markt. Wer also mit einem P20 auf traditionelle Weise Musik hören will, braucht Kopfhörer, die im besten Falle eine Bluetooth-Verbindung aufweisen, mindestens benötigen sie jedoch einen USB-C-Anschluss bzw. einen passenden Adapter.

Der Hersteller ruderte zurück: Mit Huaweis P30 können Kopfhörer wieder mit der alten Methode genutzt werden

Ein Jahr später, am 5. April 2019, erschienen Huaweis direkte Nachfolgermodelle, das P30 und das P30 Pro. Hier änderte der Hersteller erneut seine Strategie und brachte das P30-Smartphone mit der gewohnten Klinkenbuchse in die Läden. Während Nutzer beim Huawei P20 ihre Kopfhörer noch an das neue Modell anpassen mussten, kann hier also wieder jede Art Kopfhörer genutzt werden. Dem P30 Pro fehlt der runde Audio-Eingang zwar immer noch, das Smartphone kann im Gegenzug dazu aber deutlich bessere technische Werte aufweisen.

Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy
Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy

Abkehr von der Klinkenbuchse spaltet die Smartphone-Welt

Über die Gründe lässt sich nur mutmaßen. Die Verbannung der Klinkenbuchse spaltete die Handy-Welt in zwei Lager. So blieb die Kundennachfrage nach gewöhnlichen Kopfhörerbuchsen stets hoch. Viele Musikfreunde wollten sich nicht von ihren alten Gewohnheiten verabschieden und sahen es nicht ein, sich einen Adapter oder sogar ganz neue Kopfhörer kaufen zu müssen. Bluetooth-Kopfhörer bringen außerdem einen zentralen Nachteil mit sich: Sie verbrauchen Akkuleistung. Hat man die Bluetooth-Funktion ausgestellt, hält der Handy-Akku deutlich länger.

Außerdem führt das Nutzen eines Adapters dazu, dass man während des Handyladens keine Musik mehr über Kopfhörer abspielen kann, da der Eingang bereits belegt ist. Dadurch wurden viele Kunden abgeschreckt und verlangten weiterhin einen konventionellen Anschluss.

Vieles deutet darauf hin, dass wir uns bald vom konventionellen Kopfhörereingang verabschieden müssen

Es gibt aber auch Stimmen, die eine komplette Abschaffung der 3,5-mm-Buchse fordern. Sie argumentieren, dass der Anschluss wertvollen Platz im Inneren das Handys verbrauche. Dieser solle besser für eine Optimierung der Innenausstattung genutzt werden. Außerdem seien Klinkenstecker zu anfällig für Schäden wie beispielsweise Wackelkontakte. Und jeder, der schon einmal einen Tag lang mit seinen Kopfhörern in der Tasche durch die Stadt gefahren ist, kann ein Lied vom Kabelsalat singen.

Es deutet vieles darauf hin, dass der Schritt weg vom traditionellen Kopfhöreranschluss sich in Zukunft durchsetzen wird. Die Einsparungen für die Hersteller und die damit verbundene technische Optimierung des Smartphones fallen einfach zu sehr ins Gewicht. In der Übergangszeit könnte Musikhören dadurch zwar etwas komplizierter werden, wie man an den zum Huawei P20 passenden Kopfhörern sehen kann. Die verbesserte digitale Soundübertragung ist jedoch, gerade für Audiophile, eine angemessene Entschädigung. Diejenigen, die von kabellosen Kopfhörern überzeugt sind, könnten diese AirPods-Alternativen interessieren.

Huaweis P-Reihe – eigentlich eine gute Kombination aus Kosten und Leistung

Diese Entwicklungen im Hinterkopf, wirkt Huaweis Entscheidung das P30 im Gegensatz zum Huawei P20 für Kopfhörer mit Klinkenanschluss kompatibel zu machen, wie ein rückwärtsgewandter Schritt. Die P-Reihe des chinesischen Herstellers Huawei ist eigentlich eine der beliebtesten aus dessen Sortiment. Ihre gute Ausstattung und ihr elegantes Design kommt bei Smartphone-Nutzern sehr gut an.

Hinzu kommt, dass Huawei und Leica für diese spezielle Produktserie eine Kooperation eingingen. Dank der Zusammenarbeit mit dem Kameraspezialisten erarbeitete sich Huaweis P-Serie das Image eines eines tollen Foto-Handys, das viel Leistung für vergleichsweise wenig Geld bietet. Man wird sehen müssen, wie sich die Entscheidung erneut auf Klinkenbuchsen zu setzen auf dieses Standing auswirken wird.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen