Produkte 

Gefahr für deinen FritzBox-Router: Dieses FritzBox-Update ist unerlässlich

Router und WLAN
Mi, 22.05.2019, 15.53 Uhr

Router und WLAN

Beschreibung anzeigen
Experten schlagen Alarm: Eine Sicherheitslücke bedroht deinen FritzBox-Router. Du solltest nun dringend zum Update greifen.

Womöglich hast du deinen FritzBox-Router schon länger nicht mehr geupdatet? Dann ist die Gelegenheit jetzt da. Ein FritzBox-Update ist sogar ein Muss, denn Experten schlagen wegen einer Sicherheitslücke Alarm. Wir haben alle Infos.

Experten warnen: Dein FritzBox-Router ist bedroht

Updates sind nicht jedermanns Sache. Immerhin muss man bei den meisten Geräten nicht selbst daran denken sie zu machen. Anders ist es bei FritzBox-Routern, deren Software manuell geupdatet werden muss. Dabei ist das aktuelle FritzBox-Update unerlässlich, wie Sicherheitsexperten warnen. Eine Lücke in einer alten FritzOS-Version ist der Grund dafür.

Weil die Aktualisierung so wichtig ist, wendet sich jetzt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) an Besitzer von FritzBox-Routern. Die Schwachstelle sei zwar schon alt, sie wurde im September 2017 erkannt. Dennoch kann sie noch in einigen Routern auftreten, berichten die Experten auf ihrer Website. Konkret sind die folgenden Software-Versionen betroffen:

  • FRITZ!OS 6.80
  • oder FRITZ!OS 6.83

Hast du einen FritzBox-Router, auf dem noch eine dieser Versionen läuft, solltest du das FritzBox-Update durchführen. Tust du dies nicht, läufst du Gefahr, von Kriminellen aus angrenzenden Netzen angegriffen zu werden.

So geht das FritzBox-Update

Die Sicherheitslücke war bereits mit der Version 6.90 geschlossen worden. Hast du diese Version bereits auf deinem FritzBox-Router, bist du vor der Schwachstelle sicher. Auch mit neueren Versionen wie die aktuellste FritzOS 7.12 sollte deine WLAN-Sicherheit durch die Lücke nicht in Gefahr sein.

Ansonsten geht das FritzBox-Update sehr leicht. Du musst dafür die Firmware deines FritzBox-Routers aktualisieren:

  1. Melde dich über den Browser und die Adresse fritz.box auf deiner FritzBox an.
  2. Klick im Menü auf "System" und dann auf "Update".
  3. Im ersten Reiter kannst du manuell nach einer neuen Version suchen und das Update direkt installieren.
  4. Im zweiten Reiter kannst du Einstellungen für automatische Updates durchführen.

Beachte: Die Installation kann ein paar Minuten dauern.

Noch mehr Sicherheit für deinen FritzBox-Router kriegst du, wenn du einen FritzBox-VPN einrichtest. Außerdem schützt du deine WLAN-Sicherheit mit diesen Tipps.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen