Produkte 

Deutsche Autoindustrie am Ende? Elon Musks Tesla-Autos sind gefürchtete Konkurrenz

Die deutsche Autoindustrie am Ende? Tesla-Autos und Co. sind der Grund für die sinkende Marktgröße. Das soll sich ändern.
Die deutsche Autoindustrie am Ende? Tesla-Autos und Co. sind der Grund für die sinkende Marktgröße. Das soll sich ändern.
Foto: imago images / Sven Simon
Elektroautos sind die Zukunft der Fahrzeugindustrie, doch in diesem Rennen sind die Deutschen weit hinter Herstellern wie Tesla. Ist die deutsche Autoindustrie am Ende?

Deutsche Autos hatten immer einen guten Ruf. Unternehmen wie VW und BMW waren die beliebtesten unter den Fahrern. Doch der Markt hat eine Wende genommen, die Deutschland bisher ausgelassen hat: Immer stärker konzentrieren sich Unternehmen auf Elektroautos und autonomes Fahren. Elon Musks Tesla-Autos machen dabei das Rennen. Doch auch chinesische Elektroauto-Hersteller stehen momentan über den deutschen. Ist die deutsche Autoindustrie bald am Ende?

Zukunft Elektroauto: Ist der Hype gerechtfertigt?
Zukunft Elektroauto: Ist der Hype gerechtfertigt?

Deutsche Autoindustrie am Ende: Schon längst von Elon Musks Tesla-Autos überholt

Das Problem ist naheliegend: Deutschland hat die Kurve Richtung Elektroauto noch nicht gekriegt. Viel zu sehr seien Unternehmen damit beschäftigt gewesen umweltfreundlichere Treibstoffe für ihre Motoren zu verwenden. Dabei ging der Trend schon längst in Richtung Elektroautos. Während sich die deutsche Automobilindustrie am Ende sperrlich um Elektroautos kümmerte, fokussiert sich Elon Musk mit seinen Tesla-Autos ausschließlich darauf.

Das Ergebnis: Tesla war 2018 Marktführer für Elektroautos. Dabei haben die Deutschen lange die Autoindustrie angeführt. Doch auch auf dem zweiten und dritten Platz findet sich keine deutsche Fahrzeugfirma. BMW schafft es erst auf Platz sechs gefolgt von VW auf Platz sieben. Davor kommen zwei chinesische Unternehmen und ein japanisches.

Deutschland hat zu lange an Traditionen festgehalten

Schließlich hat VW den Umschwung auf dem Fahrzeugmarkt eingesehen. So könnte die deutsche Autoindustrie wirklich am Ende sein – zumindest so wie wir sie kennen. Denn bis 2040 will Volkswagen die Produktion von benzin- und dieselbetriebenen Autos einstellen. Das Unternehmen möchte dann nur noch Elektroautos machen, wie Spiegel Online berichtet.

Die Pläne von VW sind ambitioniert, denn das neue Auto mit dem Namen C-class ID.3 soll zu einer ähnlichen Ikone werden wie der VW-Käfer und der VW-Golf. Das Unternehmen aus Wolfsburg möchte dennoch mit seinen hoch angesehenen Leistungsstandards arbeiten.

Deutsche Autoindustrie garantiert Unabhängigkeit

Experten sorgen, dass Europa von US-amerikanischen und asiatischen Unternehmen abhängig werden kann. Die Nachfrage nach umweltfreundlichen Fahrzeugen, wie Elon Musks Tesla-Autos, ist groß und wenn deutsche Unternehmen nicht liefern, würden sich die Verbraucher eben an diese Konkurrenten wenden.

Die deutsche Autoindustrie ist noch nicht am Ende, allerdings ist unsicher, ob die Unternehmen jetzt noch die Kurve kratzen können. Ob VW und Co. mit ihren Elektroautos wieder den weltweiten Markt regieren können, bleibt abzuwarten.

Tesla-Autos sind zwar die beliebtesten, doch dieses Solarauto macht dem Tesla Model 3 Konkurrenz. Eigentümer des neuen Elektroautos, packen über die Tesla Model 3-Performance aus.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen