Produkte 

Neuer Stern am Fernseh-Himmel: Wie Xiaomis Fernseher-Reihe die Konkurrenz in den Schatten stellt

Xiaomi-Fernseher sind gerade dabei den Markt aufzuwühlen
Xiaomi-Fernseher sind gerade dabei den Markt aufzuwühlen
Foto: iStock/NanJing,JiangSu
Vor kurzem stellte der chinesische Hersteller Xiaomi eine Fernseher-Reihe vor, die die Konkurrenz in Zugzwang bringt. Was hat es mit den neuen Impulsen aus Fern-Ost auf sich?

Mit dem Mi TV 5 und dem Mi TV 5 Pro stellte Xiaomi kürzlich zwei neue TV-Geräte vor. Beide Xiaomi-Fernseher sind, genauso wie die aktuellen Samsung-Fernseher, mit der avantgardistischen Quantum Dot-Technologie ausgestattet sind jedoch für einen deutlich erschwinglicheren Preis zu haben.

Deshalb lohnt es sich, die Xiaomi-Fernseher im Blick zu behalten

Quantum Dots sind kleine Nano-Partikel, die eine bedeutend bessere Hintergrundbeleuchtung und intensivere Farbwiedergabe ermöglichen. Dadurch können herkömmliche LCD-Displays ähnlich gute Leistungen erbringen, wie OLEDs.

Momentan haben vor allem Samsung-Fernseher diese Neuerung in ihrer SUHD-Reihe eingebaut. Der Vorstoß aus China könnte Samsung somit seine bisherige Spitzenposition streitig machen, denn beide Modelle sind, wie man es aus dem Hause Xiaomi kennt, deutlich billiger.

Der Xiaomi-Fernseher Mi TV 5 Pro zeichnet sich im Vergleich zum Mi TV 5 nochmal durch eine verbesserte Performance und Dynamik aus. Beide werden in den Größen 55, 65 und sogar 75 Zoll zu haben sein. Der Mi TV 5 kostet momentan in China umgerechnet 386 Euro (55 Zoll), 514 Euro (65 Zoll) bzw. 1028 Euro (75 Zoll), während der Mi TV 5 Pro für jeweils etwa 475 Euro, 643 Euro bzw. 1286 Euro käuflich zu erwerben sein wird. Und wie es sich für zeitgemäße TV-Geräte gehört, werden beide Xiaomi-Fernseher auch 4K-Inhalte abspielen können.

Fernseher von Huawei bis Samsung: Tipps, Tricks & News
Fernseher von Huawei bis Samsung: Tipps, Tricks & News

Leider sind die Xiaomi-Fernseher aktuell nur in Asien zu haben

Wer sich jetzt schon auf ein verbessertes Fernseh-Erlebnis freut, muss sich leider noch etwas gedulden. Denn die neuen Xiaomi-Fernseher wird es vorerst nur in China, Indien und einigen anderen asiatischen Ländern geben. Die gute Nachricht: Schon heute verkauft Xiaomi seine Fernseher aus der Mi TV-Reihe teilweise in Deutschland. Aufgrunddessen liegt der Gedanke nahe, dass auch die beiden neuen Modelle in Zukunft hierzulande zu haben sein werden.

QLED oder OLED? Was ist eigentlich der Unterschied und welche Technologie ist die richtige für dich? Außerdem: Nicht nur in Sachen Fernseher bedrohen chinesische Produzenten die westliche Dominanz von Handy-Herstellern wie Samsung.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen