Produkte 

Rettet deinen Allerwertesten: Charmin stellt auf CES 2020 Klo-Technik vor

Smartphone nicht mit aufs Klo nehmen
Do, 08.11.2018, 12.13 Uhr

Smartphone nicht mit aufs Klo nehmen

Beschreibung anzeigen
Der Klopapier-Hersteller Charmin möchte dir beim nächsten Toiletten-Gang die Hand reichen und entwickelt für die CES 2020 passende Klo-Technik.

Vielleicht erinnerst du dich noch Werbe-Slogan, der bis 2007 in den deutschen Fernsehern ausgestrahlt wurde: "Cha-Cha-Cha Charmin". Es handelt sich um die Klopapiermarke mit dem kuscheligen braunen Bären. Charmin wird jetzt zum High-Tech-Unternehmen und stellt auf der CES 2020 entsprechende Klo-Technik vor. Neben dem Klopapier-Roboter, der dir buchstäblich den Arsch rettet, stellte die Firma noch weitere Toiletten-Helfer vor. So kannst du dir die Toiletten der Zukunft vorstellen.

CES 2020: Charmin macht Toiletten High-Tech

Auf der CES 2020 wurden nicht nur Fernseher, Elektroautos und Gaming-Innovationen vorgestellt. Auch den Grundbedürfnissen von uns Menschen soll mit neuen Technologien entgegengekommen werden. Deswegen möchte Klopapier-Macher Charmin Abhilfe schaffen.

Vorgestellt wurden drei interessante Klo-Gadgets. Nummer eins ist ein Klopapier-Roboter mit dem Namen RollBot. Sitzt du einmal auf dem Porzellanthron und das Papier ist aus, kannst du den RollBot einfach per Smartphone-App zu dir rufen. Vorausgesetzt du hast dein Handy in dein Badezimmer mitgenommen. Allerdings kann es ganz schön gefährlich sein, das Handy auf dem Klo zu nutzen.

Noch mehr Toiletten-Spaß: VR-Pipi und Gestanksensor

Beim RollBot blieb es allerdings nicht. So hat Charmin auf der CES 2020 noch diese zwei weiteren Gadgets vorgestellt. Nummer zwei von drei ist ein Gestanksensor. Mit SmellSense kannst du vor deinem nächsten Klo-Gang erst einmal checken, ob die Luft rein ist. Der Gestanksensor misst den Betrag an Kohlenstoffdioxid und Schwefelwasserstoff in der Luft. So kann er dir voraussagen, wann es wieder sicher ist, auf die Toilette zu gehen.

YouTube-Video: V.I.Pee

Das letzte Schmuckstück ist eine VR-Pipibox, mit der du sicherlich kein Gitarrensolo auf deinem Lieblingskonzert verpasst, nur weil du mal für kleine Königstiger musst. V.I.Pee ist eine Toilette, die mit VR-Brille und Surround-System ausgestattet ist. Während du dein Geschäft verrichtest, kannst du also weiterhin an der Show teilnehmen.

Leider gehören die drei Produkte lediglich zur Marketingstrategie von Charmin für die CES 2020. Doch die Klo-Technik könnte sich als durchaus praktisch erweisen. Schließlich gibt es ja schon smarte WC's.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen