Produkte 

Grandiose Technik zu Hammer-Preis: Dieses Billig-Smartphone verschlägt dir die Sprache

Ein neues Billig-Smartphone will den Markt erobern. Es überzeugt mit einem Spitzenpreis und toller Technik.
Ein neues Billig-Smartphone will den Markt erobern. Es überzeugt mit einem Spitzenpreis und toller Technik.
Foto: imago images / Westend61
Ein neues Billig-Smartphone will den Markt für sich erobern: Es überzeugt mit einer wahnsinnigen Ausstattung, von der selbst Mittelklasse-Geräte bekannter Hersteller nur träumen.

Aktuell stürmt ein neues Billig-Smartphone an die Spitze: Es wartet mit einer wirklich fantastischen Ausstattung in seinem Inneren auf Smartphone-Sparfüchse, die trotzdem keine Abstriche bei den technischen Spezifikationen ihres Handys machen wollen. Um welches Gerät es sich handelt, wo du es bekommst und was es jetzt eigentlich überhaupt so toll macht, erfährst du bei uns.

Billig-Smartphone: Top-Technik zum Hammerpreis

Bei einem Billig-Smartphone muss man meistens Abstriche machen, was die Wünsche und Ansprüche an das neue Gerät betrifft. Meist verzichtet man also auf eine starke technische Ausstattung, um den Preis zu drücken. Ganz anders aber beim neuen Spar-Star am Handy-Himmel. Zum Jahreswechsel brachte der chinesische Hersteller Elephone noch sein neues Mittelklasse-Gerät auf den Markt, das zu überzeugen weiß.

Das Billig-Smartphone Elephone U3H bietet eine atemberaubende Ausstattung. Es kommt mit einem 6,53-Zoll-Display und einem Punch Hole-Display an der linken Seite des Screens. Der Bildschirm nimmt rund 91 Prozent des gesamten Geräts ein und wird von einem MediaTek Helio P70-Chipset angetrieben. Doch das ist nicht einmal das Beste daran.

Elephone U3H: 256GB Speicher und 8GB RAM

Einen satten Speicher und einen riesigen RAM kann das Billig-Smartphone aus dem Hause Elephone ebenfalls vorweisen: Durchaus üppige 256 Gigabyte internen Platz gepaart mit einem 8GB RAM-Chip erwarten dich im U3H. Der interne Speicherplatz ist sogar mit externen MicroSD-Karten auf bis zu 1 Terabyte erweiterbar. Der Akku ist dabei eher Standard in der Preiskategorie, kommt er immerhin mit 3.500 Milliamperestunden daher.

Handys im Alltag: Darauf solltest du achten
Handys im Alltag: Darauf solltest du achten

Auch das Design ist stimmig, so erinnert das Elephone U3H ein bisschen an ein Xiaomi Redmi Note 5 Pro, dessen brandneues Modell es sogar Samsung schwer machen könnte. Die Kamera ist in Angesicht des Preises absolut solide, aber auch nicht sonderlich spektakulär: Ein 48-Megapixel-Hauptsensor befindet sich auf der Rückseite des Billig-Smartphones, auf der Front sitzt für die Selfie-Funktion immerhin eine 24-Megapixel-Kamera.

Das Betriebssystem läuft auf Android, das Handy unterstützt NFC genauso wie die zukunftsweisende Möglichkeit, kabellos aufgeladen zu werden, wie auch getdroidtips berichtet.

Das kostet das Billig-Smartphone

Der Preis ist für die verbaute Technik ein absolutes Schnäppchen: Zwischen 200 und 230 Euro kostet das Billig-Smartphone U3H von Elephone im Moment bei den bekannten chinesischen Importhändlern, wie zum Beispiel Aliexpress oder Gearbest. Ein anderes Gerät konnte sich erst kürzlich den Titel als "bestes China-Handy" sichern, und wir verraten dir eins: Es kommt nicht von Xiaomi. Aber sind günstige Android-Handys überhaupt gut? Wir haben die überraschende Antwort für dich.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen