Produkte 

Für dein Musikerlebnis: Diese iPhone-Kopfhörer stehen zur Wahl

Bei iPhone-Kopfhörern hast du die Qual der Wahl.
Bei iPhone-Kopfhörern hast du die Qual der Wahl.
Foto: iStock/Damir Khabirov
Musik hast du am liebsten direkt im Ohr? Dann hast du bei Apple die Qual der Wahl, was iPhone-Kopfhörer angeht. Eine Auswahl haben wir dir zusammengestellt.

Bei iPhone-Kopfhörern gibt es alles, was das Herz begehrt. Es gibt sie in jeder möglichen Form und Ausführung, weshalb für jeden Geschmack und jede Wunschfunktion etwas dabei sein dürfte. Wir stellen dir drei Top-Modelle vor.

iPhone-Kopfhörer gibt es mit und ohne Kabel

Du brauchst iPhone-Kopfhörer in groß, in klein, mit Kabel oder kabellos? Kein Problem. Apple liefert dir für jedes Bedürfnis eine Lösung. Eine Auswahl haben wir dir hier zusammengestellt.

1. Kabellose iPhone-Kopfhörer: AirPods

Klein und kabellos sollen deine Kopfhörer sein? Dann könnten die AirPods genau das Richtige sein. Du kannst sie ganz bequem mit einem Fingertipp einrichten – sie verbinden sich dann fast von alleine mit deinem iPhone, iPad und Co. Zudem gewähren sie dir Zugriff auf Siri, indem du sie zweimal antippst oder "Hey Siri" sagst. Auch mit einem Android-Gerät lassen sich die AirPods verknüpfen, sofern es eine Bluetooth-Funktion hat und du "nur" Musik hören oder telefonieren möchtest.

Anzeige: Hier kannst du AirPods mit kabellosem Ladecase kaufen.

AirPods bieten dir bis zu fünf Stunden Wiedergabe. Aufladen kannst du sie bequem mit einem Ladecase, das sowohl kabellos als auch mit Kabel verfügbar ist. Das Tolle bei den AirPods: Sie erkennen, wenn du sie in den Ohren hast und pausieren automatisch, sobald du sie herausnimmst. Derzeit kosten AirPods zwischen 179 und 279 Euro und sind daher nicht ganz so günstig.

Du hast nichts gegen Kabel? Dann sind möglicherweise die herkömmlichen EarPods mit Lightning Connector ausreichend für dich. Durch ihre Konstruktion werden Klangverluste minimiert, während die Klanausgabe maximiert wird. Mit etwa 29 Euro sind die Kopfhörer auch deutlich günstiger als die kabellose Variante.

2. iPhone-Kopfhörer als In-Ear

Du möchtest kabellose Kopfhörer, AirPods sind dir aber zu teuer? Dann kannst du auf Apples In-Ear-Kopfhörer zurückgreifen. Auch diese funktionieren drahtlos und unkompliziert, da sie sich sofort mit deinem iPhone verbinden, wenn es in der Nähe ist. Ein Flex-Form-Kabel verhilft zu einer optimalen Passform an deinen Nacken.

Anzeige: Hier gibt es die BeatsX In‑Ear-Kopfhörer zum Kauf.

Die BeatsX In-Ear-Kopfhörer haben eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden und kosten derzeit etwa 99 Euro. Die Kopfhörer gibt es mit vier verschieden großen Ohreneinsätzen, weswegen für dich mit Sicherheit eine passende Größe dabei sein dürfte.

3. Große iPhone-Kopfhörer: Over-Ear

Stehst du eher auf große Kopfhörer, die du auf deinen Kopf setzen und mit denen du die Welt um dich herum ausschalten kannst, bieten sich iPhone-Kopfhörer aus der Beats-Collection an. Bereits 2014 übernahm Apple die Marke von Rapper Dr. Dre und verkauft die Produkte seither. Diese sind ebenfalls ohne Kabel erhältlich und ersparen dir daher einen möglichen Kabelsalat.

Anzeige: Kaufe hier die Beats Studio3 Wireless Over‑Ear Kopfhörer

So kannst du beispielsweise mit dem Beats Studio3 Wireless Over-Ear-Kopfhörer Störgeräusche deiner Umwelt ausblenden und dich voll auf Songs, Anrufe und Co. konzentrieren. Die Batterielaufzeit beträgt ganze 22 Stunden. Du kannst also den ganzen Tag Musik hören. Durch die Audio-Kalibrierung in Echtzeit, kannst du dich darauf verlassen, dass das Sounderlebnis hervorragend ist.

iPhone-Kopfhörer: Du hast die Qual der Wahl

Bist du auf der Suche nach iPhone-Kopfhörern, bietet dir Apple verschiedene Varianten, wie du Musik, Anrufe und Co. erleben kannst.

Muss es immer Apple sein? Diese Nachteile hat das iPhone
Muss es immer Apple sein? Diese Nachteile hat das iPhone

Du bist kein Apple-Fan? Dann haben wir hier 7 AirPods-Alternativen, die mit Apple mithalten können. Hier erklären wir dir, warum es den Hype um Bluethooth-Kopfhörer überaupt gibt. Und für alle Android-User haben wir außerdem USB-C-Kopfhörer, die sich lohnen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen