Produkte 

250 Euro für leistungsstarkes Tablet: iPad-Alternative sagt Apple den Kampf an

Mit dieser günstigen iPad-Alternative bekommst du Qualität zum kleinen Preis.
Mit dieser günstigen iPad-Alternative bekommst du Qualität zum kleinen Preis.
Foto: imago images / PhotoAlto
Immer mehr hochwertige Technik wird für kleine Preise angeboten. So auch ein neues Tablet, dass dem Apple-Konkurrenten sehr ähnlich ist. Die iPad-Alternative kostet nur 250 Euro.

Apple verkauft hochwertige Produkte, doch leider zu einem recht teuren Preis. Andere Unternehmen verkaufen hochwertige Produkte zu angemesseneren Preisen. Das iPhone hat bereits zahlreiche Konkurrenten zu fürchten, doch eine Firma möchte jetzt sogar dem iPad den Rang ablaufen. Huawei präsentiert eine iPad-Alternative, die aufgrund des günstigen Preises von 250 Euro, mehr taugen könnte als das Original.

iPad-Alternative von Huawei: So will sie das Apple-Produkt ausstechen

Die iPad-Alternative von Huawei ähnelt dem Apple-Original selbst im Design stark. Wer also auf die elegante Form des Apple-Produkts steht, der könnte mit dem neuen Huawei MatePad eine Budget-freundlichere Alternative abgreifen. Das günstige Huawei-Tablet kommt sogar mit einem integrierten Stift. Der Einstiegspreis des Tablet-Computers ist 250 Euro. Dafür bekommst du bereits 64 Gigabyte internen Speicher. Für 126 GB zahlst du etwa 290 Euro. Die LTE-Version soll dich etwa 330 Euro kosten.

Die Preise wurden von Smartdroid umgerechnet, da die iPad-Alternative bisher nur in China vorgestellt wurde. Doch ein Marktstart in Deutschland ist höchstwahrscheinlich. Hier noch einige weitere Specs zum Huawei Matepad:

  • 10,4-Zoll-Display
  • Kirin 810 Octa-Core-Prozessor
  • 4/6 GB RAM
  • 64/128 GB Speicher, erweiterbar bis zu 512 GB
  • 7.250 mAh Akku
  • Android 10 mit EMUI 10.1

Apple soll sich warm anziehen

Apple macht natürlich weiterhin vielversprechende Technik, doch der Konzern sollte sich so langsam warm anziehen (und das trotz aufsteigender Temperaturen). Viele Technik-Unternehmen haben nämlich die Schwäche des kalifornischen Unternehmens erkannt: Gute Ware zu günstigen Preisen. Ein günstigeres iPhone SE ist zumindest schon auf dem Markt, doch eine vergünstigte iPad-Alternative kann das Unternehmen noch nicht anbieten. Diese iPad-Alternativen scheinen außerdem sehr vielversprechend.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen