Produkte 

Samsung-Handy 2021: So krass wird das Galaxy S30

Samsung-Handys von S10 bis S7: Diese Infos solltest du haben
Mo, 20.05.2019, 17.50 Uhr

Samsung-Handys von S10 bis S7: Diese Infos solltest du haben

Beschreibung anzeigen
2020 wird für die meisten wohl nicht das beste Jahr. Umso mehr freut man sich aufs nächste Jahr, in dem auch Samsung überzeugen will. Das wissen wir über das Samsung Galaxy S30.

Nachdem 2020 bisher eher holprig verläuft, setzen viele ihre Hoffnungen ins nächste Jahr. Auch das das beliebte Handy-Unternehmen aus Südkorea möchte 2021 einen raushauen. Obwohl das Samsung Galaxy S20 erst kürzlich auf den Markt gekommen ist, kursieren schon die ersten Infos über seinen Nachfolger im Internet: Das Samsung Galaxy S30 soll mit krassen Features ausgestattet werden. Was bisher über den Samsung-Nachfolger bekannt ist, erfährst du hier.

Samsung Galaxy S30: Alles, was bereits bekannt ist

Die Gerüchteküche kann sich einfach nicht zurückhalten und muss direkt nach dem Release eines neuen Produkts wieder anfangen zu brodeln. So steht es momentan auch um das Samsung Galaxy S30, doch die prophezeiten Features scheinen sehr wahrscheinlich zu sein. Experten heben dabei immer diese drei speziellen Neuerungen hervor: Eine leistungsstarke Kamera, ein revolutioniertes Display und eine komplett versteckte Frontkamera.

#1 Bombastische Kamera

Vermutung Nummer eins besagt, dass das Samsung Galaxy S30 mit einer 150 Megapixel-Kamera ausgestattet wird. Sie soll außerdem über einen Sensor von mit einer Kantenlänge von einem Zoll verfügen. Diese Mega-Kamera soll allerdings nur im Pro-Modell des Flaggschiffs eingesetzt werden, so berichtet es der Twitter-User Sleepy Kumar, der seine Informationen von der südkoreanischen Webseite Clien hat.

Er verrät außerdem, dass der neue Kamera-Sensor von Samsung schon Ende 2020 fertig sein soll. Er soll aber nicht direkt dem neuen Galaxy-Handy dienen, sondern erstmal in ein Xiaomi-Handy eingebaut werden. So lief es auch bei Samsungs 108-Megapixel-Kamera ab, denn auch die wurde zunächst im Xiaomi Mi Note 10 verbaut, bevor Samsung sich mit dem Galaxy S20 selbst an der Technologie bediente.

Anzeige: Kaufe das Samsung Galaxy S20 bei Amazon.

#2 Display-Revolution

Weiterhin soll das Samsung Galaxy S30 die Displayränder über die Seiten des Smartphones verlängern. Doch nicht nur die Seiten sollen mit Displayglas bedeckt sein, auch die obere und untere Kante sollen mit einem durchgezogenen Display versehrt werden. Diese Idee basiert auf einem Patent-Antrag den Samsung eingereicht haben soll. Außerdem wird daraus ersichtlich, dass die Ecken des Smartphones trotzdem mit Metallrändern versehen werden soll. Letsgodigital hat dazu sogar Skizzen anfertigen lassen.

#3 Komplett versteckte Frontkamera

Zudem geht aus diesem Patent hervor, dass die Frontkamera des Samsung Galaxy S30 komplett unsichtbar hinter dem Display lungern soll. Samsung soll zurzeit kräftig daran arbeiten, diese Technologie bis 2021 umzusetzen.

Samsung Galaxy S30 oder Samsung Galaxy Note 20?

Wie Forbes berichtet, soll das südkoreanische Unternehmen bereits das Samsung Galaxy Note 20 für 2021 angekündigt haben. Ein Leak, über den wir vor einiger Zeit berichtet haben, sagt sogar, dass das Galaxy Note 20 noch dieses Jahr kommen könnte. Es kann also sein, dass es im kommenden Jahr ein Galaxy S30 gibt, doch das ist alles noch sehr ungewiss. Das Wirtschaftsmagazin schreibt, dass das Note-Smartphone sich vor allem durch seinen AMD-Prozessor von der restlichen Handy-Welt abheben wird. Dieser soll nämlich dazu führen, dass das neue Galaxy-Handy zweieinhalb Mal schneller ist, als alle anderen Android-Handys, die zurzeit auf de Markt sind. Zudem soll der Prozessor das momentane Apple-Line-Up übertreffen.

Fans wünschen sich für das Samsung Galaxy S30 vor allem einen Bug-freien Start. Immerhin stellen die neuen Galaxy-Patches dein Samsung-Handy komplett auf den Kopf. Dafür kommt das Samsung Galaxy S20 jetzt in einer neuen Farbe raus.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen