Produkte 

Neues Samsung-Handy für 999 Euro? Es geht noch teurer

Bis zu 1.449 Euro kannst du für ein neues Samsung-Handy ausgeben.
Bis zu 1.449 Euro kannst du für ein neues Samsung-Handy ausgeben.
Foto: Samsung
Schon bald soll ein neues Samsung-Handy den Markt erreichen. Der Hersteller lässt sich jedoch nicht lumpen und verlangt allein schon für die Grundversion satte 999 Euro.

Alle paar Monate bringen Entwickler wie Samsung ein neues Smartphone auf den Markt. Jedes Gerät ist dabei für eine ganz bestimmte Zielgruppe bestimmt. Während sich die Modelle der A-Reihe eher im günstigeren Preissegment tummeln, warten die Flaggschiffe der S-Reihe meist mit höheren Kosten auf. Die Phablets, die der Hersteller mit seiner Note-Serie vertreibt, toppen jedoch alles. So beginnt der Preis des neuen Samsung-Handys bei gut 999 Euro.

Samsung-Handy-Vergleich: Diese Smartphones sind empfehlenswert
Samsung-Handy-Vergleich: Diese Smartphones sind empfehlenswert

Neues Samsung-Handy: Das steckt dahinter

Am Mittwoch, den 5. August, plant der südkoreanische Konzern Samsung sein nächstes Unpacked-Event. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen mitunter die Geräte Samsung Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra. Beide Versionen warten mit stolzen Preisen auf. Denn allein für die 4G-Ausführung mit 256 Gigabyte (GB) internem Speicher musst du bereits 999 Euro latzen.

Kannst du jedoch dem neuen Standard nicht widerstehen und willst dir unbedingt das neue Samsung-Handy mit 5G zulegen, bist du bereits bei 1.099 Euro. Sollte dir auch das noch nicht genug sein, stellt dir Samsung das Note 20 Ultra 5G bereit. Auch dieses Monstrum kommt mit 256 GB Speicherplatz und dem neuen Standard, doch kostet es dich gut 1.349 Euro. Übrigens: Für 512 GB zahlst du noch mal 100 Euro mehr.

Solltest du dich nach günstigen Alternativen sehnen, kannst du bereits bei den Modellen der S-Reihe anfangen. Im Samsung-Angebot bei Saturn erwarten dich nämlich satte Rabatte – auch für das Galaxy S10. Doch ist nicht jedes neue Samsung-Handy ein Meisterwerk. Für einige Geräte des Entwicklers schämen sich sogar Samsungs Mitarbeiter.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen