Produkte 

Riskante Revolution in Deutschland: Das plant Elon Musk für Teslas Model Y

Elon Musk hat große Pläne für Teslas Model Y.
Elon Musk hat große Pläne für Teslas Model Y.
Foto: iStock.com/Teka77
Tesla-CEO Elon Musk hat bereits im Rahmen des hauseigenen Battery Days 2020 einige Neuerungen angekündigt. Sie beginnen mit Teslas Model Y in Deutschland.

Im Rahmen des Tesla Battery Days 2020 hat Firmenchef Elon Musk bereits die eine oder andere Innovation angekündigt, mit der der Autobauer in naher Zukunft am Markt hausieren gehen will. Sie betreffen mitunter Preissenkungen, aber auch neue Zellentechnologien und vieles mehr. Mit Teslas Model Y könnte der Unternehmer nun den ersten Schritt machen und den deutschen Automobilmarkt revolutionieren.

Tesla in Grünheide: So gigantisch wird die Gigafactory 4
Tesla in Grünheide: So gigantisch wird die Gigafactory 4

Tesla: Elon Musks Pläne sind riskant

Seit einigen Monaten nun befindet sich die neue Tesla Gigafactory bei Berlin im Bau. Sie soll Batterien und Elektroautos für den deutschen Markt liefern, könne dabei allerdings ein "erhebliches Produktionsrisiko" mit sich bringen. Immerhin plant Elon Musk mitunter, im Tesla Model Y die neuen Batterie-Zellen im 4680-Format zu verbauen. Auch soll die Karosserie eine völlig neue Gussrahmen-Struktur erhalten.

"In Berlin wird eine 4680-Zelle mit strukturellem Akkupack sowie vordere und hintere einteilige Gussteile verwendet. Außerdem wird ein neues Farbsystem verwendet", schreibt der Unternehmer auf Twitter. "Viele neue Technologien werden in Berlin zum Einsatz kommen, was ein erhebliches Produktionsrisiko bedeutet. Fremont & Shanghai werden in ~2 Jahren den Übergang vollziehen, wenn sich die neue Technologie bewährt hat."

Innovationen aus dem Hause Tesla

Neben neuen Produktionsverfahren und ersten Fortschritten in der Batterientechnologie, hat Elon Musk noch einiges mehr geplant. Mitunter plant der mehrfache Gründer beispielsweise, bis 2023 Tesla-Akkus ohne Kobalt produzieren zu können. Diese würden nicht nur den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens, sondern auch die Kosten in der Herstellung drastisch reduzieren. Weitere Neuerungen, auch zu Teslas Model Y, verkündete der CEO während des Tesla Battery Days 2020.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen