Produkte 

Samsung Smart TV: Eine neue Funktion soll sie noch besser machen

QLED Samsung Smart TVs werden HDR10+-Inhalte künftig an die Lichtverhältnisse der Umgebung anpassen können. Ein Sensor soll helfen.
QLED Samsung Smart TVs werden HDR10+-Inhalte künftig an die Lichtverhältnisse der Umgebung anpassen können. Ein Sensor soll helfen.
Foto: HDR10+ LLC / Samsung Electronics, Canva.com [M]
Die Samsung Smart TVs der QLED-Reihe sollen zukünftig noch besser werden. Sie erhalten einen Sensor, der eine neue Funktion mit dem Namen "HDR10+ Adaptive" ermöglicht.

QLED-Modelle aus dem Samsung Smart TV-Sortiment werden zukünftig mit einem Sensor ausgestattet, der es möglich macht, Videos im HDR10+-Format an die Lichtverhältnisse der Umgebung anzupassen. So sollen Bilder auch unter schwierigen Lichtverhältnissen unverfälscht und mit möglichst hoher Qualität angezeigt werden.

Samsung Smart-Fernbedienungen programmieren
Samsung Smart-Fernbedienungen programmieren

Samsung Smart TVs: HDR-Inhalte sollen der Umgebung angepasst werden

Bei dem HDR10+-Format handelt es sich um Videobilder, die auf Samsung Smart TVs mit einem erhöhten Kontrastumfang dargestellt werden. HDR-Filme sind für abgedunkelte Umgebungen optimiert, doch diese sind natürlich nicht immer gegeben. Damit die Darstellungsqualität nicht von Faktoren wie der Raumbeleuchtung, Tageszeit oder Tageslicht, das durch Fenster einfällt beeinflusst wird, sollen QLED-Fernseher die Darstellung zukünftig besser anpassen können.

Mithilfe eines neuen Umgebungslichtsensors (Ambient Light-Sensor), der zukünftig in Samsung Smart TV QLED-Modelle eingebaut werden soll, kann der Fernseher die Darstellung der Inhalte dynamisch an die Belichtungsverhältnisse seines Standortes anpassen. Diese Funktion soll laut der Pressemitteilung von Samsung den Namen "HDR10+ Adaptive" tragen.

Mehr HDR10+-Filme in der Zukunft

Auch wenn die Implementierung der Funktion HDR10+ Adaptive eine gute Nachricht für Samsung-Fans ist, ist sie jedoch keinesfalls neu oder revolutionär. Andere Hersteller wie Dolby und Panasonic haben ähnliche Features bereits für ihre Produkte vorgestellt.

Besonders erfreulich ist diese Nachricht, weil Samsung in der Pressemitteilung darauf hinweist, dass Universal Pictures anstrebt, mehr Filme im HDR10+-Format liefern zu wollen. Auch auf der Streaming-Plattform Amazon Prime Video sind einige Inhalte mit HDR10+ verfügbar. Wenn du mit dem Gedanken spielst, dir einen neuen QLED Samsung Smart TV zuzulegen, wirst du also schon bald von der neuen Funktion profitierten können.

Was die PS5 angeht, haben einige Samsung Smart TVs ein großes Problem. Noch vor der Veröffentlichung des Samsung Galaxy S21 will der Konzern eine neue Bildschirm-Generation vorstellen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen