Produkte 

Samsung Galaxy S22 mit AMD-Hardware? Entwickler packt aus

Samsungs Galaxy S22 könnte mit einer wichtigen Neuerung kommen.
Samsungs Galaxy S22 könnte mit einer wichtigen Neuerung kommen.
Foto: Samsung, Canva.com [M]
Am 14. Januar präsentiert Samsung seine neuen Flaggschiffe. Im kommenden Jahr wird es aber erst richtig spannend. Das Samsung Galaxy S22 könnte mit einer AMD-GPU aufwarten.

Im Rahmen der CES 2021 will der südkoreanische Hard- und Softwareentwickler Samsung eine ganze Palette neuer Geräte enthüllen. Mit von der Partie sind Smartphones, Fernseher und neue Earbuds. Kommendes Jahr aber könnte es noch größer kommen. Es scheint, als würde das Samsung Galaxy S22 mit einer Grafikkarte des US-Unternehmens Advanced Micro Devices (AMD) aufwarten.

Samsung Galaxy S21 Ultra - So könnte das neue Flaggschiff werden
Samsung Galaxy S21 Ultra - So könnte das neue Flaggschiff werden

Samsung Galaxy S22: AMD könnte GPU liefern

Der Smartphone-Entwickler gab bekannt, dass es eine strategische Partnerschaft mit AMD eingegangen ist, um die leistungsstarke Radeon-Grafik von AMD auf mobile Prozessoren zu bringen. Auf dem heutigen Exynos On 2021-Event für den Exynos 2100 verriet Samsung etwas mehr Informationen über seine Custom-GPU-Pläne. Samsungs Galaxy S22 könnte davon profitieren.

Dr. Inyup Kang, Präsident von Samsungs System LSI Business, bestätigte SamMobile zufolge während der Veranstaltung, dass Samsung mit AMD zusammenarbeite, um eine "mobile GPU der nächsten Generation" zu entwickeln, die "im nächsten Flaggschiffprodukt" auf den Markt kommen wird.

Was genau Kang mit "nächstem Flaggschiffprodukt" meinte, bleibt ein Rätsel. Wird die GPU mit dem Galaxy Note 21 eingeführt werden? Vergessen wir nicht, dass es Gerüchte gibt, dass die Galaxy-Note-Serie dieses Jahr eingestellt wird. Könnte das Flaggschiff, auf das er sich bezog, das Galaxy Z Fold 3 sein? Möglicherweise handelt es sich dabei aber auch um das Galaxy S22, das erst kommendes Jahr auf den Markt kommen soll.

Das Galaxy S21 und was du darüber wissen musst

Allein binnen der ersten elf Monate nach dem Release sollen die Samsung Galaxy S21-Preise bereits um fast 40 Prozent fallen. Bereits vor einigen Tagen hat der Smartphone-Entwickler den ersten Trailer für die neuen Flaggschiffe seiner Samsung Galaxy S21-Reihe veröffentlicht. Zudem wird erwartet, dass das Unternehmen neue 4K- und 8K-Fernseher sowie Modelle mit seiner neuen MicroLED-Technologie präsentieren wird.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen