Produkte

Apple Watch 7: Neue Generation könnte noch nie dagewesene Funktion erhalten

Bekommt Apples nächste Smartwatch eine völlig brandneue Funktion?
Bekommt Apples nächste Smartwatch eine völlig brandneue Funktion?
Foto: Leung Cho Pan, Icons8 [M] via Canva.com
Ein Hinweis deutet an, dass die Apple Watch 7 über ein revolutionäres Feature verfügen könnte, dass es so in dieser Form noch nie gegeben hat. Welches das ist, erfährst du hier.

Die Apple Watch 7 wird wohl noch 2021 erscheinen und damit einen Generationensprung bei den Smartwatches des Konzerns einleiten. Hinweise deuten darauf hin, dass die neuen Modelle über eine ääußerst interessante neue Funktion verfügen könnten.

Apple Watch 6 im Test: Nicht die beste Wahl für alle
Apple Watch 6 im Test: Nicht die beste Wahl für alle

Neue Smartwatches könnten Blutzuckerwerte messen

In der Gerüchteküche wird hinter vogehaltener Hand schon länger gemunkelt, dass Apple an einer Funktion arbeitet, die es ihren neuen Smartwatches möglich machen soll, deinen Blutzuckergehalt zu messen. Davon profitieren besonders Menschen, die an Dibaetes leiden. Durch den Einsatz von optischen Sensoren an der neuen Smartwatch könnten sie den eigenen Blutzuckerspiegel ständig im Blick haben.

Jetzt ist ein neuer Hinweis aufgetaucht, der andeutet, dass diese Funktion schon in der nächsten Generation neuer Smartwatches, also der Apple Watch 7, verbaut werden könnte. Die Zeitschrift "The Telegraph" hat diese Spur in einer in einer interessanten Börsenmitteilung des Start-Up-Unternehmens Rockley Photonics entdeckt, dass Blutanalysesensoren entwickelt.

Kommt die Apple Watch 7 mit Blutzuckermessfunktion?

Aus der Börsenmeldung geht hervor, dass der gesamte Umsatz des Unternehmens nur von zwei Kunden gemacht wurde. Einer dieser Kunden war Apple. Der CEO des Unternehmens verkündete, dass man ihre Technologie bis zum Jahr 2022 in Verbrauchertechnologie finden könne. Verknüpft man diese zwei Hinweise, so ist es naheliegend anzunehmen, dass Apple schon bald eine neue Smartwatch mit Blutzuckersensor auf den Markt bringen wird, vielleicht sogar schon die Apple Watch 7.

Smartwatches werden immer klüger

Die neue Funktion zur Messung der Blutzuckerwerte ist nur der jüngste Triumph für neue Smartwatches, die immer besser darin werden, den menschlichen Träger zu analysieren und ihm wertvolle, sogar lebenswichtige Informationen zu geben. Schon seit einiger Zeit geht das Gerücht um, die neuen Apple Watch Series 7-Modelle könnten die Glukose-Werte bei Diabetikern messen. Bereits die Vorgänger-Reihe Apple Watch Series 6 konnte den Sauerstoffgehalt des jeweiligen Nutzers bestimmen. Das soll auch bei den neuen Modellen wohl klappen. Die Samsung Galaxy Watch 4 oder die Galaxy Watch Active 3 könnten schon mit dem Feature zur Messung der Blutzuckerwerte erscheinen.

Natürlich sollte man sich als Käufer neuer Smartwatches wie dieser Modelle darüber bewusst sein, dass es bei den Messungen Fehler oder Ungenauigkeiten geben kann. Es sind immer noch Sensoren, die Schätzungen abgeben, und keine perfekt akkuraten Messgegenstände. Um wirklich sicherzugehen, sollte man schon noch zum Arzt gehen.

Für die Apple Watch erschienen zuletzt auch einige wichtige iOS-Updates. Nutzer der Galaxy Watch fragen sich indes, wie wasserdicht eigentlich die Wearables sind.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de