Produkte 

FritzBox-Kindersicherung umgehen: Die Kindersperre hält dich nicht auf

Du willst deine FritzBox-Kindersicherung umgehen für ein Gerät deiner Wahl. Das musst du dafür tun.
Du willst deine FritzBox-Kindersicherung umgehen für ein Gerät deiner Wahl. Das musst du dafür tun.
Foto: imago images / STPP
Du möchtest die FritzBox-Kindersicherung umgehen. Denn es kann sein, dass du für ein bestimmtes Gerät in deinem heimischen Kosmos eine Kindersperre eingestellt hast. So wirst du sie wieder los.

Die Kindersicherung an der FritzBox ist eigentlich eine feine Sache. Damit kannst du bestimmten Geräten in deinem Haushalt, die an ihrer IP-Adresse erkannt werden, eine Kindersperre verpassen. Sie können sich dann nicht mehr so leicht mit dem Internet verbinden. Doch vielleicht brauchst du das Gerät selbst wieder und musst dafür die FritzBox-Kindersicherung umgehen. Das ist nicht so schnell gemacht und erfordert einiger Schritte an deinem Computer, der mit der FritzBox verbunden ist.

FritzBox-Einstellungen: Nützliche Tipps und Tricks für den Router
FritzBox-Einstellungen: Nützliche Tipps und Tricks für den Router

FritzBox-Kindersicherung umgehen: Bahne dir den Weg zum Internet

Auf Wunsch richtet die Fritzbox-Kindersicherung eine Sperre bei einem Gerät über deren spezielle IP-Adresse ein. Um diese Fritzbox-Kindersicherung zu umgehen, musst du also theoretisch nichts mehr machen als die IP-Adresse des betreffenden Geräts ändern. Hierfür kannst du zur Steuerung deinen Windows-PC nutzen. Beachte aber, dass es gut möglich sein kann, dass neuere FritzOS-Versionen der FritzBox eine andere Vorgehensweise begünstigen.

Im ersten Schritt musst du die IP-Adresse des Geräts ermitteln, deren Kindersperre aufgehoben werden soll. Hierfür musst du so vorgehen:

  1. Öffne die Windowssuche und gib dort "cmd" ein.
  2. Öffne die Eingabeaufforderung.
  3. Gib den Befehl "ipconfig" ein und lass dir deine aktuelle IP-Adresse anzeigen.
  4. Deine IP-Adresse steht dann unter "Drahtlos-LAN-Adapter" oder "Ethernet-Adapter", je nachdem ob du gerade das WLAN nutzt oder über LAN eingeloggt bist.
  5. Notiere dir für später die Punkte "IPv4-Adresse", "Subnetzmaske" und "Standardgateway".

Hast du deine IP-Adresse ermittelt, kannst du die Kindersicherung so umgehen:

  1. Drücke an deinem Windows-PC die Tastenkombination [Windows] + [R].
  2. Darauf erscheint das Ausführen-Fenster.
  3. Dort tippst du "ncpa.cpl" ein und drückst die Enter-Taste.
  4. Klick im Anschluss doppelt auf deine Netzwerkverbindung und dann auf "Eigenschaften".
  5. In der angezeigten Liste machst du einen Doppelklick auf "Internetprotokoll, Version 4 (TCP/IPv4)".
  6. Gib hier dann die relevante IP-Adresse ein.
  7. Verringere oder erhöhe dabei aber die letzte Zahl um 1.
  8. Steht da etwa 192.168.178.11, kannst du daraus 192.168.178.10 machen.
  9. Im Anschluss berechnet sich die Subnetzmaske selbst (in der Regel: 255.255.255.0).
  10. Bei "Standardgateway" musst du dann die IP-Adresse deines Routers eingeben.
  11. Bestätige schließlich mit "OK".

Funktioniert die gewählte IP-Adresse nicht, versuch mal die die letzte Kennziffer um einen höheren Wert zu erhöhen oder zu verringern.

Dann warst du mit dem Umgehen der Kindersperre erfolgreich

Erkennt die Fritzbox das Gerät, dessen Kindersperre du aufheben wolltest, dann warst du erfolgreich mit deinem Versuch, die FritzBox-Kindersicherung zu umgehen. Die Voraussetzung ist dabei, dass dein Router auch Netzwerkgeräte mit ähnlicher IP-Adresse zulässt und nicht blockiert. Das sollte aber standardmäßig bei den meisten FritzBoxen der Fall sein.

Fazit: FritzBox-Kindersicherung umgehen ist nicht schnell gemacht

Mit der Kindersicherung der Fritzbox kannst du die Internetnutzung ausgewählter Anschlüsse einschränken. Willst du die Sicherung im Nachhinein umgehen, musst du etwas tricksen. Aber befolgst du unsere Anleitung, wirst du Erfolg haben.

Mit diesem Trick kannst du deine Fritzbox einrichten und schneller machen. Hast du die Fritzbox-Kindersicherung umgangen und hast Lust darauf, andere Kindersicherungen ebenso erfolgreich zu umgehen? Solltest du deine Netflix-PIN nicht mehr im Kopf haben, kannst du so die Netflix-Kindersicherung umgehen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen