Du zockst gerne hin und wieder Spiele auf deinem iPhone? Dann ist der „Backbone One“ geradezu wie für dich geschaffen. Bei dem iPhone-Gadget handelt es sich um einen außergewöhnlichen Controller, der Mobile Gaming viel bequemer und angenehmer machen soll. Wir stellen dir das Gerät vor.

Ein nützliches iPhone-Gadget für Gamer

Der „Backbone One“-Controller bietet dir Top-Komfort beim Zocken von Mobilegames zu einem vernünftigen Preis. Er eignet sich somit hervorragend für Gelegenheitsspieler, die gern einmal auf ihrem iPhone ein paar Runden zocken, aber sich keine vollwertige Konsole wie die PlayStation 5 oder die Xbox Series X zulegen wollen.

Das Techmagazin The Verge hat das iPhone-Gadget auf Herz und Nieren geprüft und war äußerst beeindruckt. Insgesamt erreichte der Backbone eine Bewertung von 9/10 Punkten.

Was kann der Controller?

Im Grunde genommen ist der Backbone One nichts weiter als ein Controller, der dein iPhone-Gadget in eine Art Mini-Konsole umfunktioniert. Er lässt sich stufenlos auf verschiedene Längen ausziehen, sodass dein Smartphone ohne Probleme in die Halterung hineinpasst. Das funktioniert mit allen iPhones, die mit der iOS-Version 13 oder höher laufen. Links und Rechts vom Bildschirm befinden sich die Steuerelemente eines Controllers, die ein wenig an die Joycons der Nintendo Switch erinnern.

Laut dem Erfahrungsbericht von The Verge funktioniert das Gerät bisher einwandfrei mit Spielen, die Controllersupport anbieten. Selbst mit Cloudgamingdiensten wie der xCloud-Beta oder Google Stadia gibt es kaum Probleme. Nur der Battle-Royale-Kracher „Fortnite“ kann leider nicht gespielt werden, weil er bekanntermaßen aus dem App Store verbannt wurde. Zusätzlich gibt es auch noch die optionale Backbone-App, die dir Funktionen wie Screenshots, Videoaufnahmen oder die Kommunikation und das gemeinsame Spielen mit deinen Freund:innen in Parties erlaubt.

Kostenpunkt: Knapp 100 Dollar

Alles in allem ist der Backbone One ein hervorragendes Gadget für dich, wenn du viele Spiele auf deinem iPhone zockst. Du kannst das Gerät auf der Webseite für 99 US-Dollar erwerben. Leider gibt es aber noch keinen europäischen Shop, was bedeutet, dass du zusätzlich noch mit Versandgebühren rechnen musst, weil das Gerät aus Amerika kommt.

Neben dem Backbone One gibt es noch weitere coole iPhone-Gadgets, die vielleicht genau richtig für dich sind. Kürzlich hat der Konzern Apple außerdem seine neuen AirTags vorgestellt. Wir verraten dir, was die kleinen Gadgets auf dem Kasten haben.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.