Science 

Gruselig: Injektion mit Nanopartikeln verleiht Mäusen Superkräfte

Nanopartikel können Mäusen anscheinend optische Zusatzfähigkeiten verleihen.
Nanopartikel können Mäusen anscheinend optische Zusatzfähigkeiten verleihen.
Foto: imago/epd
Wissenschaftler haben mit einer speziellen Lösung dafür gesorgt, dass Mäuse eine Art Superkraft erhalten. Sie können zumindest für einen kurzen Zeitraum etwas, das ihnen vorher nicht möglich war.

Manchmal wird aus Science-Fiction Realität. In diesem Fall haben Forscher mit Augentropfen aus Nanopartikeln dafür gesorgt, dass normale Mäuse plötzlich über Nachtsicht verfügen. Die Tiere sind vorübergehend in der Lage, Nahinfrarotlicht wahrzunehmen.

Mäuse, die dank Nanopartikeln im Dunkeln sehen können

Die Wissenschaftler der medizinischen Fakultät der Universität von Massachusetts wollten herausfinden, ob es möglich ist, Säugetiere dazu zu bringen, Licht auch über das sichtbare Spektrum hinaus visuell zu verarbeiten. Die Mäuse sollten befähigt werden, Infrarotlicht mit größerer Wellenlänge aufzuspüren, die von Objekten sowohl in heller als auch in dunkler Umgebung abgegeben werden.

Antennen im Auge wandeln Infrarotlicht in sichbares Licht um

Um das zu erreichen, stellten sie Nanopartikel aus Lectin-Proteinen her, die den Tieren durch Injektionen hinter die äußere Netzhautschicht verabreicht wurden. Gelangen diese Partikel ins Auge einer Maus, werden sie durch die Proteine zu den Fotorezeptor-Zellen der Netzhaut transportiert und dort quasi festgeklebt.

Die Nanopartikel fungieren an dieser Stelle dann als eine Art Antenne. Sie reagieren auf eintretendes Nahinfrarotlicht und wandeln dieses in sichtbares grünes Licht um, das wiederum von den Fotorezeptoren wahrgenommen werden kann.

Fähigkeit verschwindet von allein

Labortests zeigten laut Studie, dass die behandelten Mäuse vollständig in der Lage waren, zwischen verschiedenen Mustern von Nahinfrarotlicht zu unterscheiden und darauf zu reagieren. Ihre Fähigkeit, sichtbares Licht zu erkennen, blieb durch die Nanopartikel unbeeinträchtigt. Nach zwei Wochen verloren sie die Nachtsicht-Fähigkeit wieder, Nebenwirkungen wurden nicht beobachtet.

Tiere dienen Forschern immer wieder als Inspiration. So arbeiten Wissenschaftler gegenwärtig zum Beispiel an einer Art Rüstung, die der eines Hummers gleicht.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen