Science 

Auf dem Mars heißt es jetzt Frauenpower

Die erste Person auf dem Mars soll wohl eine Frau sein.
Die erste Person auf dem Mars soll wohl eine Frau sein.
Foto: imago/Science Photo Library
Der NASA-Chef prophezeit, dass die erste Person auf dem Mars "wahrscheinlich eine Frau sein wird".

In der Radioshow "Science Friday" vom letzten Freitag, passenderweise auch Weltfrauentag, verkündete der NASA-Chef Jim Bridenstine, dass wahrscheinlich eine Frau die erste Person auf dem Mars sein wird.

Eine Astronautin wird die erste Frau auf dem Mars sein

Der Boss der nationalen Aeronautik- und Raumfahrtbehörde bezog sich in seiner Aussage nicht auf eine bestimmte weibliche Persönlichkeit, aber er stellte fest, dass die NASA Frauen in Zukunft ganz besonders in ihre Planungen miteinbeziehen werde. Außerdem sei das Datum der Mission noch nicht genau festgelegt, weswegen die Crew wohl noch nicht final ausgewählt wurde. Sowohl die geplante Mondlandung als auch die Mars-Mission seien momentan noch in der Entwicklungenphase.

NASA-Chef freut sich auf die erste Astronautin auf dem Mond

Auf Twitter wurde Bridenstine während der Radioshow von einer Nutzerin gefragt, ob eine Frau beim nächsten Trip auf den Mond dabei sein wird. Der NASA-Leiter antwortete prompt mit "absolut" und verkündete damit, dass die nächste Person, die auf dem Mond läuft, ebenfalls eine Frau sein wird.

"Das sind wunderbare Zeiten. Zum ersten Mal wird dieses Jahr Ende März ein weiblicher Weltraumspaziergang stattfinden, im 'National Women’s Month'. Die NASA setzt sich dafür ein, dass eine breite und vielfältige Zusammenstellung an Talenten in der NASA vertreten ist. Wir freuen uns auf die erste Frau auf dem Mond". Wir können also davon ausgehen, dass eine Frau nicht nur die erste Person auf dem Mars sein, sondern schon bald eine Astronautin auf dem Mond laufen wird.

Der Weltraumspaziergang wird am 29. März stattfinden und laut NASA-Berichten ungefährt sieben Stunden dauern. Teil des Teams sind die Astronautinnen Christina Koch und Anne McClain, die leitende Spacewalk-Offizierin ist Jackie Kagey. NASA-Spechering Kathryn Hambleton betont gegenüber der Huffington Post, dass das der erste "only woman" Weltraumspaziergang sei, Aufgaben und Zeitpläne könnten sich aber immer ändern.

Video: NASA erste Person auf dem Mars wird wahrscheinlich Frau sein

Immer mehr aktive Astronautinnen bei der NASA

Laut Rolling Stone waren die Hälfte des Kernteams von der Mars Insight Landung dieses Monats Frauen. "Insight" ist der Name der neuesten Mission, in der die NASA eine Raumsonde auf den Roten Planeten geschickt hatte. Insgesamt wurde bis heute nur 15 Prozent der NASA-Missionen von weiblichen Personen begleitet oder durchgeführt. Bis 2000 waren es sogar nur 5 Prozent. 1978 waren sechs Frauen aktive Austronautinnen bei der NASA, wohingegen in diesem Jahr bereits 34 Prozent der Austronauten weiblich sind.

Wusstest du, dass der Rote Planet im Februar erstmals von einem Marsmaulwurf erforscht wurde? Außerdem erfährst du von uns, was eine 100 Jahre alte Münze auf dem Mars verloren hat.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen