Science 

Der Jupiter in Opposition: So nah kommt uns der Gasriese im Juni

Im Juni gelang der Jupiter in Opposition zur Sonne. Wir verraten dir, wann der Planet am hellsten leuchtet.
Im Juni gelang der Jupiter in Opposition zur Sonne. Wir verraten dir, wann der Planet am hellsten leuchtet.
Foto: Pixabay
Jupiter, der größte Planet unseres Sonnensystems, wird im Juni besonders hell erscheinen. Wir verraten dir, wann du als Beobachter die besten Chancen hast, den Planeten in all seiner Schönheit zu betrachten.

Laut der Raumfahrtbehörde NASA wird der Jupiter im Juni in Opposition zur Sonne gelangen – das bedeutet, dass er in einer Linie mit der Sonne und der Erde stehen wird und folglich am irdischen Nachthimmel größer und heller erscheinen wird. Damit sind die perfekten Bedingungen gegeben, um den Gasriesen am Nachthimmel zu beobachten.

NASA: Der Jupiter ist im Juni nicht zu übersehen

In der Nacht des 10. Juni 2019 wird der Jupiter am Nachthimmel nicht zu übersehen sein. In der späten Abenddämmerung wird der Planet im Südosten erkennbar sein. Somit erstrahlt der Planet zu diesem Zeitpunkt heller als den Rest des Jahres 2019.

Denn: Der Planet erreicht seinen erdnächsten Punkt und nähert sich uns im Juni bis auf 640 Millionen Kilometer. Folglich ist er uns 17 Millionen Kilometer näher als während seiner letzten Opposition. Diese Entfernung legt das Licht in etwas weniger als 36 Minuten zurück. Jupiter wird im Jahr 2019 also besonders hell erstrahlen und soll sogar den hellen Stern Antares in seiner Nähe übertrumpfen, berichtet National Geographic.

Video: 10 Fakten über den Planet Jupiter

Schnapp' dir ein Teleskop

Der Jupiter wird sogar für das bloße Auge als heller Lichtpunkt sichtbar sein. Besitzt du allerdings ein kleines Teleskop, so hast du mithilfe dessen im Juni sogar die Chance, einen Blick auf die 79 Jupitermonde und die atmosphärischen Wirbel des Planeten zu werfen.

Durch ein größeres Teleskop lässt sich sogar der Große Rote Fleck in der Atmosphäre des Gasriesen im Detail erkennen. Als dieser wird ein gewaltiger Sturm von der Größe der Erde bezeichnet, der seit mindestens drei Jahrhunderten tobt.

Der größte Planet unseres Sonnensystems fasziniert seit jeher. Erst letztes Jahr lösten Forscher ein wichtiges Rätsel hinsichtlich der Beschaffenheit und Herkunft des Jupiter.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen