Science 

Wird die Sonne zum Schwarzen Loch, droht der Erde laut NASA dieses Schicksal

Mo, 05.08.2019, 17.31 Uhr

Schwarze Löcher: Die wichtigsten Fakten zu den mysteriösen Riesen

Beschreibung anzeigen
Rein theoretisch kann sich ein Stern wie die Sonne irgendwann in ein Schwarzes Loch verwandeln. Doch was würde dann mit uns und der Erde passieren?

Es gibt Sterne, die am Ende ihres Lebens zu einem Schwarzen Loch werden. Damit liegt die Vermutung nahe, dass auch die Sonne eine solche Verwandlung durchlaufen und der Erde massiv gefährlich werden könnte. Die NASA hat dazu eine interessante Prognose für unser Schicksal.

Die Sonne als Schwarzes Loch: Diese Gefahr droht wirklich

Laut der NASA transformieren sich manchmal sehr große Sterne in Schwarze Löcher, wenn sie all ihren Brennstoff aufgebraucht haben und als Supernova in einer gigantischen Explosion aufgehen. Der Rest des Sterns, der übrig bleibt, kollabiert anschließend unter dem Gewicht seiner eigenen Gravitation und bildet ein Schwarzes Loch.

Die gute Nachricht: Unsere Sonne ist der NASA zufolge zu klein, um ein solches Schicksal zu erleiden. Sie enthalte nicht genug Masse, um ihrer eigenen Gravitation zum Opfer zu fallen. So müsste ein Stern mindestens die zehnfache Masse der Sonne aufweisen, um zu einem Schwarzen Loch werden zu können, so die NASA.

Würde die Erde von dem Schwarzen Loch eingesaugt?

Sollte es doch dazu kommen, dass aus der Sonne ein Schwarzes Loch würde, hätten wir laut NASA auf der Erde dennoch nichts zu befürchten. Die Ausmaße des Objektes würden sechs Kilometer Durchmesser angeblich nicht überschreiten, wodurch die Gravitationskräfte des Schwarzen Lochs genauso stark auf die Erde wirkten, wie es die Sonne in ihrem jetzigen Zustand bereits tut.

Der einfache Grund: Ein Schwarzes Loch, das aus der Sonne entsteht, hätte die gleiche Masse und Entfernung wie bisher. Deutlich gefährlicher wären uns dagegen supermassive Schwarze Löcher, die ganze Galaxien verschlucken könnten. Andere Schwarze Löcher Art wirken dadurch bedrohlich, was sie freilassen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen