Science 

Asteroideneinschlag im September? NASA hat über 20 bedrohliche Objekte im Blick

Fr, 10.05.2019, 18.32 Uhr

Asteroiden im Video: Wie gefährlich sind sie für die Erde?

Beschreibung anzeigen
Die NASA weist im September auf 22 erdnahe Asteroiden hin. Darunter befinden sich einige Brocken, die einen ganz schönen Schaden auf der Erde anrichten könnten.

Schon allein in der ersten September-Woche hat die NASA knapp zehn Asteroiden auf dem Schirm, die der Erde sehr nahe kommen. Doch damit ist noch lange nicht Schluss in diesem Monat. Insgesamt 22 Objekte hält das Raumfahrtunternehmen im Blick und versucht die Gefahr aus dem All nicht aus den Augen zu lassen. Aber besteht wirklich die Gefahr eines Asteroideneinschlags?

Asteroiden: Der September 2019 wird turbulent

Ein Asteroid gilt als erdnah, sobald er etwa 3,84 Millionen Kilometer von der Erde entfernt ist. Das entspricht das Zehnfache des Mondabstands. Verlassen solche Himmelsobjekte ihre Flugbahn können sie mit der Erde kollidieren und das Aus für unseren Planeten bedeuten. Im September nähern sich nicht nur 22 Asteroiden unserer Erde, darunter befinden sich auch vier gigantische Objekte.

Asteroid Datum Entfernung zur Erde Durchmesser
2019 GT3 06.09.2019 19,44 x Mondabstand 160 m - 370 m
2013 CV83 13.09.2019 16,09 x Mondabstand 46 m - 100 m
504800 2010 CO1 14.09.2019 13,86 x Mondabstand 120 m - 260 m
523934 1998 FF14 24.09.2019 10,82 x Mondabstand 190 m - 430 m
162082 1998 HL1 25.10.2019 16,17 x Mondabstand 440 m - 990 m

Kleine Objekte, gigantischer Schaden

Welchen Schaden es anrichtet, wenn ein Asteroid von der NASA übersehen wird und auf der Erde einschlägt, zeigt das Ereignis in Tscheljabinsk, Russland, von 2013. Etwa 1.500 Menschen wurden dabei verletzt und rund 7.000 Gebäude beschädigt. Dieses Objekt hatte allerdings nur einen Durchmesser von rund 20 Meter und war daher verhältnismäßig klein.

Doch schon am 6. September 2019 nähert sich ein riesiges Objekt mit einem Durchmesser von etwa 160 bis 370 Metern, wie die NASA dokumentiert. Gemeint ist der Asteroid 2019 GT3. Doch von ihm soll keine Gefahr ausgehen. Dieser Himmelskörper wird nur noch von einem Asteroiden im Oktober in der Größe übertroffen, Asteroid 162082 1998 HL1, welcher einen Durchmesser von 440 bis 990 Metern haben soll.

Asteroideneinschlag auf der Erde?

Man möchte sich gar nicht vorstellen, welchen Schaden eines dieser gigantischen Objekte auf der Erde anrichten könnte. Eine NASA-Simulation zeigt sogar, dass ein Asteroid ganz New York auslöschen könnte. Ebenfalls im September nähert sich das Objekt 2000 QW7 der Erde, doch die Bedrohung soll laut NASA an uns vorbeiziehen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen