Science 

Starship der nächsten Generation: Die SpaceX-Rakete bekommt ein Brüderchen

Das Spaceship, die BFR von SpaceX, geht mit Mk 2 in die nächste Generation. Mk 3 könnte schon bald folgen.
Das Spaceship, die BFR von SpaceX, geht mit Mk 2 in die nächste Generation. Mk 3 könnte schon bald folgen.
Foto: SpaceX
Mit SpaceX' BFR hat Elon Musk in der Vergangenheit für eine Menge Trubel gesorgt. Das Starship soll die Menschen auf den Mars bringen, um dort zu bleiben.

Mit dem Starship, der "Big Falcon Rocket" (BFR) von SpaceX, zog der mehrfache CEO Elon Musk in der Vergangenheit bereits des Öfteren die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich. Doch scheint er auch der NASA ein ordentlicher Dorn im Auge zu sein. Denn immerhin will der Milliardär noch vor der US-Behörde mit seinem privaten Raumfahrtunternehmen den Mars erreichen. Das Ziel: eine bemannte Mission.

BFR: SpaceX entwickelt das Starship weiter

Bislang konnte das Unternehmen aus Hawthorne zwar lediglich einen Prototypen der Riesenrakete liefern, allerdings soll sich das nun ändern. Die neue Generation des Starships soll rund 50 Meter hoch sein und von gleich drei Raptor-Triebwerken befeuert werden, die gemeinsam für einen Schub von 12.000 Kilonewton sorgen. Durch diese Kraft und ihr spezielles Design kann SpaceX' BFR außergewöhnlich große Frachtladungen tragen.

Auch bemannte Missionen soll das Starship Mk 2 ins All befördern und dabei Strecken bis zum Mars und darüber hinaus bestreiten. In einer Luftaufnahme des SpaceX-Komplexes in Cocoa, Florida, lassen sich glänzende Türme aus rostfreiem Stahl erkennen, die letztenendes das Gehäuse der Next Gen-Rakete bilden sollen.

Video: Luftaufnahme des SpaceX-Fertigungsareals in Cocoa

Dem US-Nachrichtensender CNBC zufolge soll neben den beiden SpaceX-BFRs noch eine dritte in einer Einrichtung in Boca China, Texas entstehen. Verlaufen die Tests dieser beiden Starship Mk 2-Raketen fehlerfrei soll das Unternehmen von Elon Musk zudem die Arbeit an einer Mk 3 aufnehmen. Dabei baut der Entrepreneur auf die Erfolge, die SpaceX im August mit seinen Starhopper-Tests erreichte.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen