Science 

SpaceX-CEO Elon Musk verrät, was er über Aliens weiß – und das wird dich überraschen

Elon Musk wird oft zu seiner Meinung über außerirdisches Leben gefragt. Seine Antworten darauf sind erstaunlich.
Elon Musk wird oft zu seiner Meinung über außerirdisches Leben gefragt. Seine Antworten darauf sind erstaunlich.
Foto: APA/AFP/GETTY IMAGES/Loren Elliott / Loren Elliott
Elon Musk will zum Mars reisen. Doch glaubt er auch an Aliens? Seine Antworten zum Thema außerirdisches Leben sind erstaunlich.

Bei der Enthüllung des Starship-Raumschiffs schnitt SpaceX-CEO Elon Musk ein Thema an, das viele Menschen brennend interessiert: Aliens. Elon Musk, der den Traum vom Leben auf dem Mars hegt, teilte seine Meinung zu außerirdischem Leben.

Außerirdisches Leben im Weltall? Das glaubt Elon Musk

Der SpaceX-CEO Elon Musk will Menschen zum Mars schicken und Leben auf dem Roten Planeten ermöglichen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass er sich schon Gedanken über außerirdisches Leben gemacht hat. Doch seine Meinung wird die meisten, die an Aliens glauben, eher enttäuschen.

"Soweit wir wissen, sind wir das einzige Bewusstsein oder das einzige Leben, das da draußen ist", sagte Elon Musk. "Es könnte ein anderes Leben geben, aber wir haben keine Anzeichen dafür gesehen."

Video: Elon Musk spricht über Aliens

Oft wird er anscheinend gefragt, ob er an Außerirdische glaubt. Darauf antworte er meistens: "Mann, ich wäre mir ziemlich sicher, wenn es Aliens gibt. Bisher habe ich noch keine Anzeichen von Außerirdischen bemerkt." Es scheint aber auch keines der Anliegen zu sein, auf die Elon Musk eine Antwort sucht. Denn seine Forschung konzentriert sich hauptsächlich auf seine Mars-Mission. Daher ist es fraglich, ob der SpaceX-CEO der richtige Ansprechpartner ist, wenn es darum geht, mehr über außerirdisches Leben herauszufinden.

Verbergen sich Aliens in Area 51?

Auf die Frage, ob außerirdisches Leben in Area 51 versteckt wird, hat Elon Musk ebenfalls eine Meinung. Er ist sich sicher, dass man Gesetz dem Fall davon auch etwas an die Öffentlichkeit weitergeben würde. Denn dies wäre das Argument, um mehr Geld in Verteidigungszwecke zu stecken. Der Sturm auf Area 51 in diesem Jahr entpuppte sich auch bald als ein Witz und brachte keine neuen Fakten ans Licht.

Ufos: Mysteriöse Flugobjekte im All
Ufos: Mysteriöse Flugobjekte im All

Laut Elon Musk ist die Erde wohl der einzige Ort in unserer Galaxie, an dem Lebewesen mit eigenem Bewusstsein existieren. "Es scheint, dass Bewusstsein eine sehr seltene und kostbare Sache ist, und wir sollten alles tun, um das Licht des Bewusstseins zu bewahren", sagte er. Wir können seiner Meinung nach intelligentes Leben ins Weltall hinaustragen.

Zum Schluss fügte er noch hinzu: "Wenn sie hier sind, hoffe ich, dass sie nett sind. Wisst ihr, sie haben uns noch nicht getötet – also müssen sie nicht so schlimm sein." Ob es nun außerirdisches Leben auf der Erde gibt oder nicht, kann also auch Elon Musk nicht beantworten. Dafür können wir dir sechs unglaubliche Fakten zu Area 51 nennen. Keine Sorge vor Aliens: Diese fünf Außerirdischen sind einfach nur cool.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen