Science 

Asteroiden-Einschlag voraus? Risikoliste gibt Entwarnung

Asteroiden im Video: Wie gefährlich sind sie für die Erde?

Asteroiden im Video: Wie gefährlich sind sie für die Erde?

Beschreibung anzeigen
Das Objekt 2019 SU3 könnte in einem Asteroiden-Einschlag mit der Erde kollidieren. Doch wie Wahrscheinlich ist das wirklich?

Für den nächsten Asteroiden-Einschlag haben Astronomen bereits ein "relativ gefährliches Objekt" ins Auge gefasst. Es handelt sich dabei um den Ende September 2019 entdeckten Asteroiden 2019 SU3. Aufgefallen ist er Forschern der Europäischen Weltraumagentur (ESA) und belegte auf ihrer Prioritätenliste immerhin den vierten Platz, denn die Wahrscheinlichkeit für seinen Einschlag schien groß.

Asteroiden-Einschlag: Forscher schlagen Alarm wegen 2019 SU3

2019 SU3 in einer Entfernung von mehreren Millionen Kilometern zur Erde. Als Objekt auf der Risikoliste der Weltraumagentur stand uns der Asteroiden-Einschlag der International Business Times zufolge mit einer Wahrscheinlichkeit von eins zu 152 bevor. Sogar ein konkretes Datum konnte die ESA bereits für dieses Ereignis bestimmen – am 16. September 2084.

Doch dann: gar nichts. Weder auf der Prioritätenliste, noch auf der Liste der größten Risiken der ESA lässt sich der Asteroid 2019 SU3 noch auffinden. Gab es falschen Alarm oder hat sich da gar jemand einen Spaß erlaubt? Tatsächlich ist es wahrscheinlicher, dass der Asteroiden-Einschlag "abgeblasen" wurde, weil er sich nicht länger auf dem Weg zur Erde befindet. Ausbrüche und Kollisionen machen die Berechnung solcher Pfade nicht einfach.

Weltuntergang abgesagt?

Den Asteroiden-Einschlag von 2019 SU3 in 65 Jahren können wir also zunächst ein mal beiseiteschieben. Weltuntergangszenarien wie diese tauchen jedoch immer wieder auf. Umso wichtiger ist es, einen kühlen Kopf zu bewahren. So solltest du etwa auch im Kontext der vermeintlichen Coronavirus-Wahrheit stets im Auge behalten, was du noch glauben kannst. Meteoriten sind außerdem nicht nur Unheilsbringer. Sie könnten Forschern noch einiges über das ehemalige Leben auf dem Mars beibringen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen