Science 

Auch die Sonne "verkleidet" sich und beschert uns eine Sonnenfinsternis am 11.11.

So spektakulär wie hier wird die Mini-Sonnenfinsternis zum Auftakt der Karnevalszeit leider nicht sein.
So spektakulär wie hier wird die Mini-Sonnenfinsternis zum Auftakt der Karnevalszeit leider nicht sein.
Foto: Timothy D. Easley / AP
Alle paar Jahre zieht der Merkur an der Sonne vorbei und beschert uns eine Mini-Sonnenfinsternis. Das nennt man Merkurtransit und dieses Jahr fällt das Spektakel sogar auf den 11.11.

Der "Elfte im Elften" ist in Deutschland traditionell der Auftakt zur Karnevalssession, in der die Narren und Närrinen auf den Straßen Schabernack treiben. Passend dazu "verkleidet" sich auch die Sonne und beschert den Feiernden durch die Transition des Merkurs eine Mini-Sonnenfinsternis. Hier erfährst du, wo du das Himmelsereignis erleben kannst.

Merkur schiebt sich vor die Sonne und produziert Mini-Sonnenfinsternis

Am Montag, den 11.11.2019, schiebt sich der Zwergplanet Merkur vor die Sonne. Aufgrund seiner Größe und der geringen Distanz zwischen den beiden Himmelskörpern, muss man der daraus entstehenden Sonnenfinsternis wohl aber leider das Adjektiv "mini" beifügen.

Der Durchmesser des Merkurs ist nämlich nur knapp 1000 Kilometer größer als der des Mondes, dafür ist der der Sonne am nächsten kreisende Planet aber viel weiter weg von der Erde als unser Mond. Dies hat zur Konsequenz, dass anstatt einer gänzlichen Verdunkelung der Sonne, der Merkur nur als kleiner schwarzer Punkt an der großen Lichtquelle vorbei reisen wird.

Himmelsspektakel aus Technik und Natur
Himmelsspektakel aus Technik und Natur
Hamburg1/Funke Marke NRW/Hyperraum.TV

Leute im Osten aufgepasst – der Merkur bringt euch eine Sonnenfinsternis

Dieses alle paar Jahre vorkommende Ereignis nennt man in der Fachsprache Merkurtransit. Den besten Blick darauf wirst du allerdings laut dem Deutschen Wetter Dienst nur im Osten Deutschlands, also Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern, haben. Um 13:35 Uhr soll es dann soweit sein.

In Form eines kleinen schwarzen Punktes wird sich der Merkur vor die Sonne schieben und diese in 3 Stunden mittig durchqueren. Leider reicht eine handelsübliche Sonnenfinsternis-Brille nicht aus, um seinem Verlauf zu folgen. Ein kleines Teleskop und sichere Sonnenfilter sollten schon vorhanden sein, um die Mini-Sonnenfinsternis gebührend zu beobachten.

Mini-Sonnenfinsternis im Osten – hoffentlich spielt das Wetter mit

Zwar sind die Vorhersagen für die oben genannten Gebiete positiv und zumindest kurzzeitig sollte der Merkurtransit zu beobachten sein, doch gerade in den grauen und aufgewühlten Novembertagen, kann man sich dem nie gänzlich sicher sein. Falls du aber die passende Ausrüstung besitzt und das Wetter mitspielt, solltest du auf jeden Fall überlegen, die Mittagspause mit der Mini-Sonnenfinsternis zu verbingen.

Eine NASA Raumsonde mit der Sonne als Ziel überraschte kürzlich die beteiligten Forscher durch erstaunliche Ergebnisse. Die älteste Filmaufnahme einer Sonnenfinsternis wurde lange gesucht und endlich gefunden. Ein Magier hat sie vor über 100 Jahren aufgezeichnet.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen