Science

Wie kann man reich werden? Ein Faktor könnte dein Schicksal bestimmen

Reich zu werden hängt offenbar von einem wesentlichen Faktor ab.
Reich zu werden hängt offenbar von einem wesentlichen Faktor ab.
Foto: Getty Images/Malte Mueller
Artikel von: Katharina Nickel
Wie kann man reich werden? Einer Studie zufolge ist es einfacher als gedacht zu mehr Reichtum zu kommen. Denn Talent reicht offenbar nicht aus.

Der Weg zum Reichtum ist nicht einfach. Viele Menschen, die es wollen, wenden am Ende die falschen Strategien an, was dazu führt, dass sie in Frustration verfallen und es nie wieder versuchen. Allerdings spielen bei der Frage "Wie kann ich reich werden?" nicht nur deine Einstellung, dein Talent oder deine Intelligenz eine Rolle. So haben Forscher:innen festgestellt, dass ein weiterer Faktor entscheidend ist.

Die Top 5 Steuer-Tipps - Homeoffice-Pauschale & Co.
Die Top 5 Steuer-Tipps - Homeoffice-Pauschale & Co.

Reich werden: Forscher wollen wissen, wie es geht

Das Gebiet der Reichtumsforschung ist ein relativ neues. Die Wissenschaft beschäftigt sich mit Fragen der Verteilung, Entstehung und Verwendung von Vermögen. Dabei geht es auch darum, Persönlichkeitsmerkmale sowie Einstellungen und Lebensstile von reichen Menschen zu identifizieren. Oftmals zum Zwecke der Beantwortung einer Frage: Wie kann man reich werden?

Wenn es sich nicht gerade um Menschen handelt, die von Haus aus reich sind, ist schließlich nicht so eindeutig herauszufinden, woher ihr Reichtum rührt. Ist es die Erziehung? Ihr Fleiß? Ein einflussreiches Netzwerk? Eine Studie italienische Forscher:innen der Universität Catania dürfte Viele, die reich werden wollen, ernüchtern: Reich sein bedeute Glück zu haben, heißt es darin.

Glück ist offenbar ausschlaggebender Faktor

Im Rahmen der Studie namens "Talent vs Luck: the role of randomness in success and failure" (dt.: "Talent vs. Glück: Die Rolle des Zufalls für Erfolg und Misserfolg") haben die Wissenschaftler:innen auf smarte Weise das Thema untersucht. Eine Computersimulation mit 1.000 virtuellen Arbeitnehmern hat dabei geholfen. So konnte ein der Realität entsprechendes, 40-jähriges Arbeitsleben nachgestellt werden.

Und Realität bedeutet in diesem Fall, dass rund zehn Prozent der Menschheit etwa 85 Prozent des finanziellen Reichtums besitzen, obwohl diese Menschen nicht immer die talentiertesten oder klügsten sind. In der Simulation wurden den fiktiven Probanden spezifische positiven oder negativen Ereignissen sowie Möglichkeiten ausgesetzt, um zu sehen, welche davon ihr Vermögen steigerten oder reduzierten.

Das schon erwähnte Endresultat überraschte: Wie kann man reich werden? Durch Talent jedenfalls nicht. "Unsere Simulation zeigt deutlich, dass ein solcher Faktor reines Glück ist", erklären die Forscher:innen. Die Top-Verdiener waren am Ende nur durchschnittlich talentiert. Sie wurden stattdessen entscheidend durch zufällige Glücksfälle beeinflusst. Dagegen hatten die Flop-Verdiener mit mehr zufälligen Unglücken umzugehen.

Der Mythos Reichtum

Die Wissenschaftler:innen konstatieren, dass "wenn es stimmt, dass ein gewisses Maß an Talent notwendig ist, um im Leben erfolgreich zu sein, fast nie die talentiertesten Menschen die höchsten Gipfel des Erfolgs erreichen, sondern von durchschnittlich talentierten, aber deutlich glücklicheren Individuen überholt werden".

Natürlich handelt es sich bei der Untersuchung lediglich um eine Agentenstudie. Das bedeutet, dass zwar reelle Faktoren, nicht aber Personen ins Auge gefasst wurden. Auch kann das, was die Forscher:innen als "Glück" bezeichnen in einigen Fällen auf die Risikobereitschaft der Menschen zurückzuführen sein. Doch kann sich auch diese in unterschiedliche Richtungen auswirken. Auch ist "Reich sein" äußerst dehnbar. Denn auch wenn du nicht zu den oberen paar Prozent gehörst, kannst du ein Leben ohne finanzielle Sorgen führen.

Unabhängige Expert:innen werden die Studienergebnisse nun prüfen. Erst dann wird die Antwort auf die Frage "Wie kann man reich werden?" glaubwürdiger. Bis dahin dürfte dich interessieren, wie du im Big Five-Persönlichkeitstest abschneidest, der auch von Personaler:innen in Unternehmen vermehrt zum Einsatz kommt. Willst du nicht auf dein Glück warten und stattdessen Geld verdienen schnell, hol deine 90er-Gadgets aus der Versenkung. Oder du findest heraus, ob deine Gene bestimmen, ob du reich sein kannst.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de