Science 

Wahnsinn: So kannst du deine Ziele nachweislich erreichen

Du willst endlich deine Ziele erreichen? Eine Studie zeigt, was wirklich hilft.
Du willst endlich deine Ziele erreichen? Eine Studie zeigt, was wirklich hilft.
Foto: iStock/Deagreez
So simpel, so augenöffnend: Eine Studie der Harvard-Universität zeigt, wie du dein Ziel endlich erreichen kannst.

Welches Ziel hast du dir im Leben gesetzt? Die Ergebnisse einer Harvard-Studie können dir helfen, dieses eine Ziel, dass du jetzt in deinem Kopf hast, zu erreichen. Denn laut dieser Studie kannst du das Zehnfache deiner Ziele erreichen, wenn du sie einfach nur auf Papier bringst. Wir haben die Details für dich.

Ziele erreichen: Das sagt die Harvard-Studie

Im Jahr 1979 wurde an der Harvard-Universität in Cambridge über einen Zeitraum von zehn Jahren der Werdegang der Absolventen untersucht. Das Ergebnis ist verblüffend:

  • 83 Prozent der Studienabgänger hatten keine klare Zielsetzung für ihre Karriere.
  • 14 Prozent hatten eine klaren Zielsetzung für ihre Karriere, hatten diese aber nicht schriftlich festgelegt. Sie verdienten durchschnittlich aber dreimal so viel wie die erste Gruppe.
  • 3 Prozent hatten eine klare Zielsetzung für ihre Karriere und hatten diese schriftlich festgelegt. Sie verdienten im Durchschnitt zehnmal so viel wie die erste Gruppe.

Was sagt uns das? Wenn du deine Ziele schriftlich festhältst, ist die Chance sehr hoch, dass du diese auch erreichst. Es bringt zwar schon etwas, überhaupt eine Zielvorstellung zu haben, doch um wirklich erfolgreich zu sein, ist es besonders wichtig aufzuschreiben, was du willst.

Ziele erreichen: Darum hilft es, Ziele aufzuschreiben

Schreibst du dein Ziel auf, bist du aufgefordert, einen konkreten positiven Satz zu formulieren und daher "gezwungen" darüber nachzudenken, was du willst. Dabei kann es sogar sein, dass dir überhaupt bewusst wird, was du für dich und dein Leben möchtest.

Bringst du dein Ziel zu Papier, kann es sich außerdem nachhaltig in deinem Bewusstsein verankern. Zudem hast du es visuell vor dir liegen und kannst es dir immer wieder durchlesen. Dadurch ist deine Wunschvorstellung stets präsent und du weißt, worauf du hinarbeitest.

Ziele erreichen: Du erkennst den Weg, den du gehen musst

Beim Schreiben denkst du zusätzlich darüber nach, wie du das Ziel umsetzen kannst. Das wird vermutlich unweigerlich dazu führen, dass du auch über all jene Schritte nachdenkst, die du gehen musst, bevor du das Ziel erreichen kannst. Möglicherweise siehst den Weg, den du daraufhin gehen möchtest, auf diese Weise viel klarer.

Life Science: Mythen und Fakten zu den wichtigsten Fragen des Alltags
Life Science: Mythen und Fakten zu den wichtigsten Fragen des Alltags

Also: Nimm Stift und Papier und schreib auf, welches Ziel du erreichen möchtest.

Du schreibst dir ohnehin alles auf, weil du vergesslich bist? Das muss nichts schlimmes sein. Einer Studie zufolge zeugt Vergesslichkeit nämlich von einer hohen Intelligenz. Wenn eines deiner Ziele großen Reichtum beinhaltet, könnte dir eine weitere Studie Aufschluss darüber geben, wie du reich werden kannst. Hier kannst du alle Einzelheiten nachlesen.