Science 

Ist dein Immunsystem zu schwach? Diese Symptome verraten es dir

Ein schwaches Immunsystem kann gerade jetzt  gefährlich werden.
Ein schwaches Immunsystem kann gerade jetzt gefährlich werden.
Foto: imago images/Westend61
Vorsicht vor einem schwachen Immunsystem. Das Coronavirus kann dir dadurch nämlich deutlich gefährlicher werden als gesunden Menschen.

Ein schwaches Immunsystem kann dir gerade jetzt zum Verhängnis werden, denn besonders Menschen mit schlechter körpereigener Abwehr haben Erregern wie dem Coronavirus nur wenig entgegenzusetzen. Die folgenden Anzeichen können dir Hinweise darauf liefern, ob du ausreichend geschützt bist oder etwas für deine Immunabwehr tun solltest.

Coronavirus – Alle wichtigen Infos
Coronavirus – Alle wichtigen Infos

Schwaches Immunsystem: Mach den Selbsttest

Es gibt viele Ursachen, die zu einem schwachen Immunsystem führen können. Wichtig ist, dass du erkennst, ob deine Abwehr gestärkt werden muss und wodurch du das erreichen kannst. Mithilfe der nachfolgenden Frage lässt sich dafür herausfiltern, in welchen Bereichen deines Lebens du mehr tun solltest.

Ursachen für ein schwaches Immunssystem

  • Schlafmangel
  • Dauerstress
  • falsche Ernährung
  • Alter
  • Kälte
  • Genussgifte wie Alkohol und Zigaretten
  • Übertriebene Hygiene
  • Umweltschadstoffe

Dass ein schwaches Immunsystem lebensgefährlich werden kann, zeigt sich gerade durch die weltweite Coronavirus-Ausbreitung sehr deutlich. Besonders Menschen mit Vorerkrankungen, aus denen eine nicht voll funktionsfähige Körperabwehr resultiert, gehören zur größten Risikogruppe. Grund ist die gesteigerte Infektanfälligkeit, die sich in verschiedenen Symptomen widerspiegelt.

Zu Grunderkrankungen, die ein schwaches Immunsystem zur Folge haben können, gehören zum Beispiel Stoffwechselstörungen, chronische Erkrankungen der Atemwege und Krebs. Dazu kommt, dass in der Regel häufig ältere Personen und Kinder mit einer verringerten Abwehr zu tun haben.

Auf diese Symptome musst du achten

Hast du ein schwaches Immunsystem, ist dies vor allem durch diverse Mangelerscheinungen geprägt. Dazu zählen vor allem die Folgenden:

  • Ständige Müdigkeit: Nicht nur Stress, auch ein schwaches Immunsystem kann zu andauernder Müdigkeit führen. Typisch sind auch Symptome wie Erschöpfung und Schwindelanfälle.
  • Häufige Infektionen: Aufgrund der verringerten Abwehrkräfte bist du leichter anfällig für Erreger. Harnwegs- und Mageninfektionen, aber auch Zahnfleischbluten und Durchfall deuten zum Beispiel darauf hin.
  • Viele Allergien: Wer ein schwaches Immunsystem hat, leidet nicht selten unter gleich mehreren Allergien.
  • Schlechte Wundheilung: Heilen deine Wunden sehr langsam, nicht richtig oder sorgen für Schmerzen, kann auch dies auf mangelnde Abwehrkräfte hindeuten.
  • Abgeschlagenheit
  • Energielosigkeit
  • Konzentrationsprobleme

Treten einzelne oder mehrere Anzeichen bei dir auf, könntest du unter einem schwachen Immunsystem leiden. In diesem Fall ist es ratsam, einen Arzt um Rat zu fragen. Um dich zudem vor dem Coronavirus zu schützen, achte explizit auf die nötigen Schutzmaßnahmen gegen eine Covid-19-Infektion. Forscher haben auch herausgefunden, dass zu viel Salz dein Immunsystem schwächen kann.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen