Früher verhandelte er mit Geiselnehmern, Bankräubern und Drogendealern, heute hilft er Politikern und CEOs. Als ehemaliger Polizist wurde er dafür von der deutschen Polizei und dem FBI für die schwierigsten Verhandlungen ausgebildet. Inzwischen ist er CEO des “Schranner Negotiation Institute” mit Sitz in Zürich und New York und unterstützt die UNO, globale Konzerne und politische Parteien weltweit.

Verhandlungen sind auch in unserem Alltag fest verankert. Ob im Rahmen einer Gehaltserhöhung oder bei der Kapitalaufbringung für das eigene Unternehmen. Doch wie gut wird eigentlich die eingesetzte Strategie geplant? Ist man sich der Taktik des Gegenübers bewusst? Und das Wichtigste: wird am Ende auch das geplante Ziel erreicht? Klar ist: Man muss verdammt “tough” sein, denn in jedem Fall möchte man gewinnen und die Verhandlung mit dem Gefühl verlassen, das Maximum aus der Situation rausgeholt zu haben.

Matthias Schranner wird bei der Startup-Konferenz Bits & Pretzels Gründer darin unterrichten, wie man sich auf die härtesten Deals vorbereitet: Investitionsrunden, Geschäftspartnerschaften, Vertrieb, Lizenzierung, Akquisitionen und darüber hinaus. Denn genau von diesem Geschick hängt es ab, wie gut man das Spiel der Verhandlungen beherrscht und mit welchem Ergebnis man schlussendlich den Deal abschließt.

Über das Event:

Bits & Pretzels ist ein 3-tägiges Festival für alle Mitglieder der internationalen Startup-Szene. Die bekanntesten Entrepreneure und Investoren aus der ganzen Welt sowie junge, aufstrebende Unternehmer treffen sich bei dem Event, um sich mit Gleichgesinnten über aufstrebende Trends und Innovationen auszutauschen. Einzigartige Keynotes, Diskussionen, Workshops, Matchmaking- & Networkingmöglichkeiten mit finalem Get-Together auf dem Oktoberfest stehen vom 24.-26. September 2017 auf dem Programm. Weitere Infos rund um das Event findest Du hier: https://www.bitsandpretzels.com

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.