Streaming 

"Riverdale" Staffel 4: Schießt Netflix die Erfolgsserie ab?

"Riverdale" Staffel 4: Wie geht es mit der Netflix-Serie weiter?
"Riverdale" Staffel 4: Wie geht es mit der Netflix-Serie weiter?
Foto: Robert Falconer/Netflix
Die 3. Staffel von "Riverdale" kann bereits auf Netflix gestreamt werden. Doch für Fans stellt sich bereits jetzt die Frage nach der Fortsetzung: Kann sich auf eine 4. Staffel freuen?

Kaum wird die neue Folge von "Riverdale" in den USA ausgestrahlt, so können Fans sie auch schon einen Tag später auf Netflix streamen. So wurde es zumindest bis Staffel 3 gehandhabt, die es momentan bei dem Streamingdienst zu sehen gibt. Doch wie wird es bei "Riverdale" Staffel 4 aussehen?

"Riverdale" Staffel 4 bei Netflix?

Die TV-Serie genießt in Deutschland große Beliebtheit. Die 3. Staffel ist nun vorbei und Fans müssen erst einmal stark sein. Denn bis es mit der 4. Staffel von "Riverdale" weitergeht, wird es wohl noch etwas dauern. Die Nachricht, dass der US-Sender "The CW" den Vertrag mit Netflix für die 4. Staffel "Riverdale" noch nicht verlängert hat, sorgte nun für große Aufregung.

Doch tatsächlich besteht kein Grund zu Panik. Die ausstehende Vertragsverlängerung sollte daran nichts ändern, dass auch Staffel 4 der Erfolgsserie weiterhin auf Netflix zu sehen sein wird. Eine Konsequenz, welche die fehlende Kooperation zwischen Netflix und "The CW" darstellen könnte, ist, dass das Spin-off "Katy Keen" vielleicht nicht automatisch zu Netflix kommen könnte.

"Riverdale" Staffel 4: Wann ist es so weit?

Die US-amerikanische Fernsehserie basiert auf den gleichnamigen Charakteren der Archie Comics. Seit Oktober 2018 brachte Netflix Staffel 3 mit wöchentlichen Folgen heraus. Staffel 4 von "Riverdale" wurde relativ frühr von der Produktionsfirma "The CW" offiziell bestätigt. Bisher ist noch kein genauer Starttermin bekannt. Richtet man sich nach den vorherigen Staffeln, könnte die vierte Staffel im Oktober 2019 kommen.

Riverdale | Trailer

Im Gegensatz zu den meisten Netflix-Serien erscheinen "Riverdale"-Folgen nicht alle auf einmal. Bislang kommt immer eine neue Folge pro Woche, wobei in Staffel 3 ein Midseason-Break die 22 Folgen teilt. Derzeit läuft Staffel 3 von "Riverdale". Nach einer Winterpause ging es am 17. Januar 2019 mit Folge 9 weiter.

Handlung und Cast in "Riverdale" Staffel 4

Wie es in Staffel 4 der Serie weitergehen könnte, kann man noch nicht genau sagen.

Auch für den Cast der vierten Staffel gibt es noch keine näheren Infos. Jedoch kann man davon ausgehen, dass die Überlebenden der dritten Staffel weiterhin auftauchen werden. Sehr wahrscheinlich gibt es ein Wiedersehen mit Archie Andrews (K.J. Apa), Betty Cooper (Lili Reinhart), Jughead Jones (Cole Sprouse), Veronica Lodge (Camila Mendes) und vielen mehr.

Angekündigtes Crossover mit "Chilling Adventures of Sabrina"

Ein weiterer Grund für die Vermutung, dass es eine vierte Staffel von "Riverdale" geben wird, sind Hinweise zu einem Crossover mit der beliebten Neuauflage der Geschichten um die Teenie-Hexe Sabrina Spellman. Das ist nicht verwunderlich, denn auch "Chilling Adventures of Sabrina" stammt aus dem Archie-Universum. Sabrina wohnt in der Serie nämlich im benachbarten Greendale. Auch für die Teenie-Hexe gibt es eine Fortsetzung: Hier sind alle Infos zur 2. Staffel von "Chilling Adventures of Sabrina".

Video: Trailer zu "The Chilling Adventures of Sabrina"

Zumindest spielt Showrunner Roberto Aguirre-Sacasa mit der Idee eines Crossovers und seit Staffel 3 von "Riverdale" tauchen auch immer mehr Fantasy-Elemente auf. Mit diesem mega Plot-Twist schockte "Riverdale" in Staffel 3. Hier findest du alle Infos zum Spin-off der Serie.

Falls du keinen eigenen Netflix-Account hast: So kannst du dein Netflix-Abo mit anderen teilen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen