Streaming 

"Spuk in Hill House": Bringt Netflix Staffel 2 heraus?

Bringt Netflix eine 2. Staffel von "Spuk in Hill House" raus? Wir verraten es dir hier.
Bringt Netflix eine 2. Staffel von "Spuk in Hill House" raus? Wir verraten es dir hier.
Foto: Netflix
Im Oktober 2018 startete die Netflix-Horror-Serie "Spuk in Hill House" und kam bei den Zuschauern sehr gut an. Nun fragen wir uns: Wird es eine Fortsetzung geben?

"Spuk in Hill House" ist schon die dritte Verfilmung des gleichnamigen Romans von Shirley Jackson. Die neue Netflix-Horror-Serie ist aber keineswegs nur eine reine Buchverfilmung, sondern vielmehr eine moderne Neuinterpretation des Romanklassikers. Seit dem Release der ersten Staffel konnte die Serie alle Kritiker und Zuschauer begeistern. Ob Netflix Staffel 2 von "Spuk in Hill House" veröffentlichen wird, erfährst du bei uns.

"Spuk in Hill House" Staffel 2: Das wissen wir bisher

Derzeit gibt es noch keine offizielle Bestätigung, ob und wann Staffel 2 von "Spuk in Hill House" auf Netflix erscheinen wird. Wir sind uns jedoch ziemlich sicher, dass eine Fortsetzung kommen wird. Nicht umsonst hat die Horror-Serie innerhalb kürzester Zeit eine sehr gute Rotten Tomatoes-Bewertung erhalten.

Spuk in Hill House | Netflix Trailer

Das einzige Problem: Mit der ersten Staffel ist auch die gleichnamige Buchvorlage beendet. Doch Netflix hat bewiesen, dass es auch ohne Fortsetzung der Romanvorlage weitergehen kann – immerhin wurde auch bereits Staffel 3 von "Tote Mädchen lügen nicht" angekündigt, obwohl das Buch dazu längst zu Ende ist.

Wie würde es in Staffel 2 von "Spuk in Hill House" weitergehen?

In einem Interview äußerte sich Luke Crane-Darsteller Oliver Jackson-Cohen zu einer möglichen Fortsetzung und wie es darin weitergehen könnte. So könnte über die Jahre gezeigt werden, wie die verbliebenen Cranes mit den Geschehnissen umgehen. Andererseits könnte man auch einen Cut setzen und die Geschichte der Hills im Hill House erzählen.

Auch Showrunner Mike Flanagan ist einer 2. Staffel von "Spuk in Hill House" nicht abgeneigt. In einem Gespräch mit Entertainment Weekly meinte er, dass die Geschichte der Familie Crain auserzählt ist. Ihm zufolge gäbe es keine Notwendigkeit, die Charaktere noch einmal auftauchen zu lassen. Vielmehr gefällt ihm die Idee einer Anthologhie.

"Spuk in Hill House": Staffel 1 in sich abgeschlossen (Spoiler)

Mit dem Ende der ersten Staffel starben Olivia, Nell und Hugh. Damit bleiben ihre Geister für immer im Haus gefangen. Was uns aber noch beschäftigt, ist der rote Raum, das Herzstück des Hauses. Auch wenn bekannt ist, dass dort die Bewohner für alle Ewigkeit gefangen gehalten werden, kennt man nicht die genauen Umstände, warum das Haus so böse geworden ist.

Da Showrunner Mike Flanagan aber mit den Crains abgeschlossen hat, können wir auf neue Stories aus und mit dem Haus gespannt sein. Wer sich die Wartezeit vertreiben möchte, dem haben wir eine Liste der 5 gruseligsten Horrorfilme auf Netflix erstellt. Natürlich halten wir dich weiterhin auf dem Laufenden, wenn es Neuigkeiten zu Staffel 2 von "Spuk in Hill House" gibt.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen