Streaming 

Jetzt also doch: Netflix erhöht seine Abopreise auch in Deutschland

Mo, 08.04.2019, 12.45 Uhr

Netflix-, PayPal- und Gmail-Nutzer sollten dringend ihren Router überprüfen

Beschreibung anzeigen
Viele hatten es bereits befürchtet, jetzt wird es Realität: Für den Streamingdienst Netflix musst du auch in Deutschland bald mehr zahlen. Wir sagen dir, wie viel.

Erst waren die USA dran, jetzt ist die Befürchtung vieler Streamingnutzer wahr geworden: Netflix erhöht auch in Deutschland seine Abo-Preise. Allerdings steigen die Kosten nur für zwei von drei Abo-Versionen.

Netflix erhöht Abo-Preise: Das sind die neuen Kosten

Neues Jahr, neue Preise – das hatte sich bei Netflix bereits vor Monaten angekündigt. Für die große Auswahl an Serien und Filmen war der Streamingdienst bisher noch relativ preiswert. Doch jetzt erhöht er seine Abo-Kosten.

Nur das Basis-Abo, bei dem du nur auf einem Gerät und nur mit SD-Qualität streamen kannst, bleibt unverändert bei 7,99 Euro im Monat. Die anderen beiden Varianten jedoch werden teurer:

  1. Das mittlere Netflix-Abo (mit HD-Auflösung und zwei nutzbaren Geräten) steigt von 10,99 Euro auf 11,99 Euro.
  2. Die teuerste Netflix-Abo-Variante (mit Ultra HD-Auflösung, hochwertigerem Sound und gleichzeitiger Nutzung auf bis zu vier Geräten) steigt von 13,99 Euro auf 15,99 Euro.

Dabei gilt die Preiserhöhung für Neukunden ab sofort, während Bestandskunden bei der nächsten monatlichen Abo-Verlängerung damit rechnen müssen.

Im Januar bereits hatte Netflix seine Abo-Kosten für US-Kunden aufgestockt. Nun sind Deutschland, Österreich, die Schweiz und Liechtenstein die ersten Märkte, die es in Europa betrifft.

Warum erhöht Netflix die Preise?

Das breite Angebot an Eigenproduktionen ist Netflix zufolge der Hauptgrund für die Erhöhung der Abo-Preise. Und es ist auch der Grund dafür, dass erfolgreiche Netflix-Serien immer wieder plötzlich abgesetzt werden.

Bisher haben Kunden des Streamingdienstes Preisrunden wie diese akzeptiert, jedenfalls war kein Nutzerschwund zu verzeichnen. So ist Netflix weiter auf Wachstumskurs, wie die folgende Grafik zeigt.

Alles klar soweit? Falls nicht, schau dir noch einmal die Netflix-Kosten im Überblick an. Hast du trotzdem keine Lust auf teurer? Schau dir Netflix und Amazon Prime im Vergleich an und lies,

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen