Streaming 

Langeweile bei der Arbeit? Mit diesem Trick streamst du Netflix, ohne dass es jemand merkt

Menschen vor dem Bildschirm bei der Arbeit.
Menschen vor dem Bildschirm bei der Arbeit.
Foto: iStock/Pinkypills
Willst du vertane Zeit bei der Arbeit besser nutzen, versuch doch mal dieses clevere Tool. Es lässt die Kollegen glauben, du nimmst an einer Videokonferenz teil. In Wirklichkeit suchtest du aber deine Serie.

Manche Arbeitstage sind einfach viel zu langweilig. Willst du der Öde unbemerkt entgehen, gibt es einen Ausweg: eine clevere Erweiterung für deinen Chrome-Browser, mit der du den Kollegen vorgaukelst, du nimmst an einer Videokonferenz teil, aber in Wahrheit Filme oder Serien streamst. Wir zeigen dir, wie der Netflix-Trick bei der Arbeit funktioniert.

Verstecktes Streaming bei der Arbeit: So geht's mit dem Netflix-Trick

Empfehlenswert ist es natürlich nicht, bei der Arbeit zu streamen. Schließlich sollst und willst du ja produktiv sein. Aber manchmal geht es einfach nicht anders als sich abzulenken. Für diesen Fall gibt es ein praktisches Tool, das dir hilft es zu überstehen.

Hinter dem Netflix-Trick steckt eine clevere Extension (Erweiterung) für den Chrome-Browser von Google. Sie heißt: Netflix Hangouts. Das Prinzip ist einfach: Sie spielt Netflix-Streams in einem kleineren Fenster ab, in einem Interface, das so aussieht, als würdest du gerade an einer Videokonferenz teilnehmen.

Nur nicht genau hinschauen

Kommt also dein Chef oder ein Kollege an deinem Platz vorbei, sollten sie nichts Verdächtiges bemerken, wenn sie auf deinen Bildschirm schielen. Es sei denn, sie schauen etwas genauer hin. Die Erweiterung kannst du hier herunterladen.

Außerdem gibt es für mehr Streaming-Spaß noch diese versteckten Netflix-Tricks.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen