Streaming 

Netflix and drive? Elon Musk lässt dich Filme und Serien im Tesla streamen

Tesla-Autos

Tesla-Autos

Beschreibung anzeigen
Filme, Serien und Videos sollen schon bald Einzug in die Modelle des Autobauers Tesla erhalten. Elon Musk will das Streaming im Fahrzeug ermöglichen.

Du brauchst kein Autokino, wenn du den Fernseher direkt im Auto hast. In diese Richtung scheinen auch die Gedanken des mehrfachen CEOs Elon Musk zu gehen. Denn schon bald sollst du Videos, Filme und Serien im Tesla streamen können. So kündigte der Tesla-Chef via Twitter an: "Die Möglichkeit, YouTube und Netflix zu streamen, wenn ein Tesla nicht in Bewegung ist, kommt bald."

Elon Musk: Filme und Serien im Tesla streamen

Dass das Fahrzeug nicht in Bewegung sein darf, dürfte selbstverständlich sein. Denn selbst wenn die autonomen Funktionen der Tesla-Modelle besser ausgereift wären, sollte der Fahrer immer einen Blick auf die Straße haben. Könnte er jedoch während der Fahrt Filme und Serien im Tesla streamen, könnte er sich nicht länger auf seine Umgebung und den Verkehr konzentrieren.

Doch wer braucht auch schon Videos während der Fahrt, wenn man in der Pause an der Raststätte ein "kinoreifes Erlebnis" mitnehmen kann, ohne dafür das Auto zu verlassen. Erst am Freitag hatte Elon Musk außerdem Angekündigt, die Fahrer von Tesla-Modellen könnten nun weltweit auf einen Schachcomputer zugreifen. Dieser ermögliche das Spielen gegen Mitfahrer oder aber gegen das Auto selbst.

Ewiges Hin-und-her mit Autobauer Tesla

Während die einen den Automobilhersteller für Innovation und die Ideen der CEOs in den Himmel loben, sind andere weniger zufrieden mit ihm. "Terra X"-Physiker Harald Lesch machte Tesla mit drei Argumenten fertig – doch sind sie haltbar? Auch ehemalige Angestellte beschweren sich über die Zustände. So packten erst jüngst einige Ex-Mitarbeiter über Missstände und Pfusch bei Tesla aus.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen