Streaming 

Die 4 besten Filme nach wahren Begebenheiten auf Netflix

Diese Netflix-Filme, die auf wahren Begebenheiten beruhen, werden dich ganz sicher fesseln. Wir stellen dir unsere vier Favoriten vor.
Diese Netflix-Filme, die auf wahren Begebenheiten beruhen, werden dich ganz sicher fesseln. Wir stellen dir unsere vier Favoriten vor.
Foto: imago images / allOver-MEV
Nicht immer entspringen Filmideen der Fantasie Hollywoods. Oftmals ist es das echte Leben, das die besten Geschichten schreibt.

Gute Filme, die auf wahren Begebenheiten beruhen, gibt es viele. Auch auf Netflix werden Filmfans garantiert fündig. Wir haben dir daher eine kleine Auswahl zusammengestellt, von Filmen, die dich garantiert beeindrucken werden. Denn nicht nur die Story bei diesen Streifen weiß zu begeistern – auch die Leistung der Schauspieler und die Regie können überzeugen. Lass dich also fesseln von diesen Filmen auf Netflix, die auf wahren Begebenheiten beruhen.

Filme nach wahren Begebenheiten: Deshalb fesseln uns diese Geschichten

Warum sind Menschen immer wieder fasziniert von Filmen, die auf der Realität beruhen und nicht von kreativen Drehbuchschreibern aus Hollywood erdacht worden sind? Vermutlich liegt es einfach daran, dass wir in vielen Fällen selbst etwas über die Ereignisse wissen und das Geschehen vielleicht in Echtzeit in den Nachrichten verfolgt haben. Oftmals ist es auch die Faszination der teilweise brutalen oder absurden Geschichte, die Kinogänger auf der ganzen Welt in ihren Bann zieht.

Auch Zuhause musst du in keinem Fall auf Filme verzichten, die ihren Ursprung im echten Leben haben. Denn Streaming-Anbieter wie Netflix bieten dir eine große Auswahl dieser Streifen an. Wir präsentieren dir an dieser Stelle unsere vier derzeitigen Favoriten.

#1: "The Founder"

Der amerikanische Spielfilm mit dem preisgekrönten Michael Keaton in der Hauptrolle, beleuchtet die Entstehungsgeschichte des Fastfood-Konzerns McDonalds. Langweilig? Keineswegs. Denn der Aufstieg des reisenden Vertreters für Milchshakemixer, Ray Kroc (gespielt von Keaton), hin zum Gründer der McDonald’s Corporation ist eine faszinierende Geschichte. Auch die anderen Darsteller in dem Streifen wissen zu überzeugen. Nick Offerman (bekannt aus "Parks and Recreation") und John Carroll Lynch (bekannt aus "Close to Home") spielen die beiden McDonald-Brüder.

Trailer "The Founder"

#2: "Durchgeknallt"

Dieses Drama aus dem Jahr 1999 geht unter die Haut. Neben Winona Ryder in der Hauptrolle, treten in "Durchgeknallt"(Originaltitel "Girl, interrupted") noch weitere große Namen Hollywoods auf, darunter etwa Whoopi Goldberg, Angelina Jolie und Vanessa Redgrave. Der Film behandelt die Geschichte einer jungen Frau namens Susanna (Ryder), die Ende der 1960er Jahre in den USA nach einem Selbstmordversuch in einer psychiatrischen Klinik landet. Zu Beginn des Films verloren und von ihrem Selbstmordversuch gezeichnet, muss Susanna im Verlauf der Story den Unterschied zwischen verrückt und normal ergründen.

Trailer "Durchgeknallt"

#3: "Blind Side – Die große Chance"

Für ihre Hauptrolle in diesem packenden Drama erhielt Hauptdarstellerin Sandra Bullock im Jahr 2010 den Oscar. "Blind Side - Die große Chance (Originaltitel "The Blind Side") erzählt die Geschichte des schwarzen Jugendlichen Michael Oher, der, von seinen Eltern verstoßen, auf der Straße lebt. Die wohlhabende weiße Familie rund um die toughe Leigh Anne Tuohy (umwerfend gespielt von Bullock) nimmt den jungen Mann bei sich auf. Anfangs noch schüchtern und zurückhaltend, wird Michael schon bald zu einem vollwertigen Mitglied der Familie, dem eine erstaunliche Karriere bevorsteht.

Trailer "Blind Side"

#4: "The Impossible"

Die spanische Produktion "The Impossible" (Originaltitel "Lo imposible") erzählt die wahre Geschichte der Familie Belón, die 2004 den todbringenden Tsunami im indischen Ozean überlebte. Neben Naomi Watts (bekannt aus "The Ring") und Ewan McGregor (bekannt aus "Star Wars") kann auch der junge Tom Holland (bekannt aus Spiderman) in diesem packenden Drama des Regisseurs Juan Antonio Bayona überzeugen. Wer sich noch selbst an die schockierenden Nachrichtenbilder dieser Naturkatastrophe erinnert, kann von diesem Film nur berührt werden. Neben den tollen Darstellern weiß auch die zurückhaltende Regie des Streifens zu überzeugen.

Trailer "The Impossible"

Fazit: Filme nach wahren Begebenheiten, die unter die Haut gehen

Diese Filme gehen einfach unter die Haut. Denn die Geschichten sind real und echten Menschen tatsächlich so oder so ähnlich passiert. Es fällt uns als Zuschauern wahrscheinlich genau aus diesem Grund leichter, uns in die Handlung hineinzuversetzen. Neben unseren Favoriten gibt es auf Netflix natürlich zahlreiche Filme mehr, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Doch bevor du dich an andere Streifen machst, sieh dir erst einmal unsere vier Lieblingsfilme an.

Lust auf noch mehr Filme? Auch diese fünf Mega-Produktionen starten 2019 noch auf Netflix. Übrigens: Laut einer repräsentativen Studie ist Netflix nicht der beliebteste Streaming-Dienst von 2019.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen