Streaming 

Das letzte Mittel gegen Disney+ & Co.? Netflix will auf mehr interaktive Inhalte setzen

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News
Fr, 24.05.2019, 13.01 Uhr

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News

Beschreibung anzeigen
Netflix hat bereits erfolgreich mit interaktiven Filmen und Serien experimentiert. Jetzt will der Streaming-Dienst noch mehr in interaktive Programme speziell für Kinder investieren.

Disney+ wirft schon vor seinem offiziellen Start im November 2019 seinen großen Schatten über Netflix. Doch der Streaming-Gigant will sich nicht ohne einen Kampf geschlagen geben. Eine Säule seiner Strategie, um mit dem Familienprogramm von Disney+ mitzuhalten sind neue interaktive Inhalte, die speziell auf Kinder zugeschnitten sind. Dabei hat Netflix in der Vergangenheit schon gute Erfahrung mit interaktiven Filmen und Serien gemacht.

Diese interaktive Filme und Serien kennen wir schon von Netflix

Bereits 2017 erschuf Netflix mit “Puss in Book: Trapped in an Epic Tale” einen interaktiven Animationsfilm und mit “Buddy Tunderstuck: The Maybe Pile” ein interaktives Online-Spiel für Kinder. Weitere Titel für jüngere Zuschauer folgten 2018 mit “Stretch Armstrong: The Breakout” und “Minecraft: Story Mode”.

Black Mirros Bandersnatch Trailer

Der Durchbruch für das Format des interaktiven Films auf Netflix kam jedoch mit der “Black Mirror”-Folge “Bandersnatch” (2018). Der Horrorfilm wurde von Kritikern und Publikum gefeiert für den wilden "Mindfuck", den der Film mit seinen Zuschauern veranstaltete, die verzweifelt versuchten, das Leben des Protagonisten zu retten. Weniger Aufmerksamkeit, aber dafür noch eindrucksvoller inszeniert war das interaktive Abenteuerdrama “Du gegen die Wildnis”, das am 10. April 2019 auf Netflix startete.

You vs. Wild

Diese interaktiven Filme und Serien plant Netflix für die Zukunft

Netflix hat jetzt weitere interaktive Inhalte angekündigt. Dazu gehören laut der britischen Zeitschrift Telegraph interaktive Folgen von drei Serien für Kinder: “Carmen Sandiego”, “Boss Baby” und “Last Kids on Earth”. Es handelt sich dabei um gesonderte Filme oder Spezialfolgen, nicht um komplette Staffeln, bei denen Nutzer wie in einem Videospiel den weiteren Verlauf der Handlung mitbestimmen können. Weitere interaktive Filme und Serien, auch für Erwachsene, sind aktuell nicht angekündigt.

Ist das die Lösung, um ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber Disney+ anzubieten?

So löst du jedes Szenario in "Black Mirror: "Bandersnatch". Laut einer repräsentativen Studie ist Netflix nicht der beliebteste Streaming-Dienst von 2019. So streng will Netflix gegen Netflix Cheating vorgehen. Darum ist Netflix kein großer Fan von "Binge Watching".

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen