Streaming 

Halb so teuer wie Netflix: AppleTV+ geht mit einem unschlagbaren Preis auf Deutschland los

Steven Spielberg soll für Eigenproduktionen für den neuen Streaming-Dienst von Apple sorgen. Das ist der Preis für Apple TV+ in Deutschland.
Steven Spielberg soll für Eigenproduktionen für den neuen Streaming-Dienst von Apple sorgen. Das ist der Preis für Apple TV+ in Deutschland.
Foto: imago/Kyodo News
Es sind nur noch sechs Wochen bis Apple seinen eigenen Streaming-Dienst AppleTV+ an den Start bringt. Und der Preis wird alle freuen, die den Preis für Netflix viel zu teuer finden.

Im drohenden Krieg der Streaming-Dienste gilt Apple TV+ als relativ kleiner Wettbewerber. Das liegt daran, dass das Streaming-Angebot für Filme und Serien, mit dem der Tech-Riese Apple an den Start geht, im Vergleich zu Plattformen großer Hollywood-Studios wie Disney+ (von Disney) und HBO Max (von WarnerMedia) mit weit weniger exklusiven Inhalten starten wird. Jetzt stehen für AppleTV+ Preis und Datum für den Deutschlandstart fest.

Das ist der Preis für dein neues AppleTV+ Streaming-Abo

Während Netflix in jüngerer Zeit seine Preise immer weiter hochgeschraubt hat, um mehr exklusive Filme und Serien zu produzieren, startet AppleTV+ mit einem Kampfpreis. In den USA soll der Dienst 4,99 Dollar kosten. Und in Deutschland sind es auch nur 4,99 Euro im Monat. Somit ist AppleTV+ weniger als halb so teuer wie das Standard-Abo von Netflix mit 11,99 Euro für HD-Qualität beim Streamen von Filmen und Serien.

The Morning Show Trailer

Dass es bei diesem supergünstigen Startpreis nicht bleiben wird, sollte klar sein. Ähnlich wie bei Netflix werden auch die Kosten für AppleTV+ steigen, je mehr der Service in kostspielige Eigenproduktionen investiert. Und bei den Eigenproduktionen soll es laut Apple auch erstmal bleiben, einen Katalog von lizenzierten Filmen und Serien wie bei der Konkurrenz soll man bei AppleTV+ nicht erwarten. Stattdessen gibt es nur neue Filme und Serien von Schöpfern wie Steven Spielberg, J.J. Abrams und Oprah Winfrey, sowie mit Stars wie Jennifer Aniston, Jason Momoa, Reese Witherspoon und Joel Kinnaman.

An diesem Tag startet AppleTV+ in Deutschland

Apple launcht seinen neuen Streaming-Dienst für Filme und Serien am 1. November 2019 nicht nur in den USA und in 100 anderen Ländern der Welt. Auch in Deutschland darf man sich ab Anfang November über AppleTV+ freuen. Damit startet der Dienst fast zwei Wochen vor Disney+, dessen Launch wir am 12. November 2019 erwarten. Das verkündete Apple am Dienstag.

Video: Die Stars und Kreativen hinter Apples Streamingdienst Apple TV+

Im Unterschied zu den anderen brandneuen Streaming-Diensten auf dem Markt wie HBO Max, Disney+ und den noch namenlosen Dienst von NBCUniversal muss sich Apple nicht mit den lokalen Rechteinhabern herumschlagen. Darum ist ein globaler Start in diese Form mit nur neu produziertem Material wie der Jennifer-Aniston-Serie “The Morning Show", die angeblich teurer ist als "Game of Thrones”, machbar. Wir sind gespannt.

Weitere Infos zum Start von AppleTV+ findest du hier. Viele Nutzer fürchten, dass AppleTV+ zu familienfreundliche Inhalte anbieten wird. Darum sind die Netflix-Preise 2019 so stark gestiegen und werden auch in Zukunft steigen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen