Streaming 

Große Überraschung: Die meistgeschaute Streaming-Serie ist wieder mal keine Netflix-Serie

Betretene Stimmung bei Netflix und "Tote Mädchen lügen nicht". Eine ganz andere Serie von Amazon Prime Video ist auf Platz 1 der meistgeschauten Streaming-Serien.
Betretene Stimmung bei Netflix und "Tote Mädchen lügen nicht". Eine ganz andere Serie von Amazon Prime Video ist auf Platz 1 der meistgeschauten Streaming-Serien.
Foto: David Moir/Netflix
Netflix-Serien wie “Tote Mädchen lügen nicht” und “Mindhunter” haben mit neuen Staffeln einen exzellenten Start hingelegt. Doch eine andere ist die meistgeschaute Streaming-Serie.

Das muss weh tun. Netflix konnte sich lange Zeit dafür rühmen, die meistgeschauten Streaming-Serien aller Anbieter anzuliefern. Doch langsam wackelt der Thron des Serien-Anbieters. Und es ist ausgerechnet das oft für seine unterdurchschnittliche Kuration kritisierte Amazon Prime Video, das mit neuen Serien die Serien-Fans zu Begeisterungsstürmen bringt. Erst sprengte Prime mit “The Boys” alle Erwartungen und jetzt gewinnt diese neue Prime-Serie.

Neue Amazon-Prime-Video-Serie “Carnival Row” schlägt alle Netflix-Serien

Unter der wöchentlich aktualisierten Liste der 15 meistgeschauten Serien auf allen großen Streaming-Anbietern in den USA konkurrieren Netflix, Amazon Prime Video, Hulu und viele andere um die obersten Plätze. Jetzt hat es Amazon Prime Video mit einer eigenen Serie wieder einmal geschafft, Netflix alt aussehen zu lassen. Das Fantasy-Abenteuer “Carnival Row” mit Orlando Bloom und Cara Delevingne landete auf Platz 1 der populärsten Serien.

Carnival Row Finaler Trailer

Die Investition von Amazon in die aufwendigen Bauten, Kostüme und Spezialeffekte der bildgewaltigen, hochatmosphärischen Serie scheint sich gelohnt zu haben. Die Zuschauer sind fasziniert von der magischen Parallelwelt aus dem viktorianischen Zeitalter, in der die Menschen ein gespanntes Verhältnis zu den neuen Immigranten aus der Welt der Feen und Monster haben. Zudem gibt es noch einen zentralen Mystery-Plot um ungeklärte Morde, die ein menschlicher Polizist und eine rebellische Fee lösen sollen.

Amazon Prime macht Netflix den Titel als bester Streaming-Dienst für Serien streitig

“Carnival Row” ist laut der jüngsten Datenerhebung der Streaming-Suchmaschine Reelgood die aktuell meistgeschaute Streaming-Serie auf allen verfügbaren Streaming-Diensten in den USA: Somit ist es auch kein Wunder, dass Amazon bereits eine zweite Staffel für die Serie in Auftrag gegeben hat. Umso bemerkenswerter da die Serie erst vor anderthalb Wochen an den Start ging.

Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3 Trailer

Hier die vollständige Liste der meistgeschauten Streaming-Serien Anfang September 2019:

  1. "Carnival Row"
  2. "Tote Mädchen lügen nicht"
  3. "Mindhunter"
  4. "The Dark Crystal: Age of Resistance"
  5. "The Boys"
  6. "The Righteous Gemstones"
  7. "Peaky Blinders"
  8. "Stranger Things"
  9. "Breaking Bad"
  10. "Game of Thrones"
  11. "Succession"
  12. "Power"
  13. "The Handmaid’s Tale"
  14. "The 100"
  15. "The Good Place"

Netflix muss indes nicht verzagen, denn unter den Top 5 ist der Streaming-Gigant dreimal vertreten. Uns hat "Carnival Row" anfangs stark an einen bestimmten Film von Netflix erinnert. Vom neuen Amazon Prime Trailer für "Pumuckl" sind die Fans gar nicht begeistert. Diese drei Serien wie "The Boys" sind auch einen Blick wert.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen