Streaming 

Kennst du die noch? Vergessene Horrorfilme aus den 1990ern, die uns heute noch ängstigen

"Sliver" mit Sharon Stone ist nicht nur ein erotischer Thriller. Er ist auch einer der besten vergessenen Horrorfilme der 90er Jahre, die du dir anschauen musst.
"Sliver" mit Sharon Stone ist nicht nur ein erotischer Thriller. Er ist auch einer der besten vergessenen Horrorfilme der 90er Jahre, die du dir anschauen musst.
Foto: imago images / United Archives
Neue Horrorfilme machen dir keine Angst? Ihnen fehlt es einfach an der nötigen Spannung? Dann schau dir diese vergessenen, unglaublich schlimmen Horrorfilme aus den 1990ern an. 

Machen dir moderne Horrorfilme eigentlich noch Angst? Die Tendenz im Horrorfilm ist heute zu immer mehr Schockeffekten und ekligen Tabubrüchen. Doch eine spannende Geschichte mit beunruhigenden Figuren sind oft viel furchteinflößender als die neueste Puppe aus dem Special-Effects-Haus. Das beweisen diese vergessenen Horrorfilme der 90er Jahre.

Warum vergessene Horrorfilme aus den 90er Jahren uns heute mehr schocken

Die unten aufgeführten Horrorfilme aus den 90er Jahren bestechen vor allem dadurch, dass in ihnen die Gefahr nicht von einer übernatürlichen Macht oder einem besonders widerlichen Monster aus einer Parallelwelt ausgeht. Stattdessen machen diese Horrorfilme uns genau deshalb so viel Angst, weil sie die Bedrohung für das Wohl ihrer Protagonisten in ihrem direkten Umfeld verorten. Hier kannst du dir diese unterschätzten Horrorfilme anschauen.

7. “Weiblich, ledig, jung sucht…” (1992)

Du hast dir “The Roommate” (2011) angesehen, weil du ein großer Fan von “Gossip Girl” und ihrem Star Leighton Meester bist? “Weiblich, ledig, jung sucht…” erzählt fast dieselbe Geschichte, nur um Welten besser. Die Geschichte einer besitzergreifenden Mitbewohnerin ist von zeitloser Kraft und sollte auch heute noch gekonnt Singles zu Tode ängstigen. Erhältlich auf DVD und Blu-ray.

6. “Fear” (1996)

Zu einer Zeit als Mark Wahlberg noch als schauspielerndes Unterwäsche-Model und weißer Rapper für Aufmerksamkeit sorgte, erschien mit “Fear” ein Horrorfilm für Väter von naiven Töchtern. Als psychopathischer Freund von Reese Witherspoon glänzte Wahlberg erstmals in einer größeren Rolle in dem unterschätzten Psycho-Thriller von James Foley. Erhältlich auf DVD und Blu-ray.

Fear Trailer

5. “Sieben” (1995)

Kaum ein Film hat in den 1990er Jahren wohl seine Zuschauer so schockiert wie “Sieben”, in dem der beängstigende Serienkiller John Doe wütete. Morgan Freeman und Brad Pitt sind ihm als ungleiches Polizistenduo auf der Spur, doch sie merken zu spät, wer hier wirklich die Kontrolle über die Geschichte hat. Ein Meisterwerk ohne viel Blut oder Gewaltszenen. Erhältlich auf DVD und Blu-ray, im Abo bei Netflix.

4. “Serial Mom” (1994)

Kaum einer kennt diese bitterböse Satire über eine zuvorkommende Mutter, die einfach alle umbringt, die nicht in ihr konservatives Weltbild passen, darunter auch Freunde ihrer Kinder. Die geniale Horrorkomödie von Regisseur John Waters besticht durch die Vorstellung von 80er-Jahre-Sexbombe Kathleen Turner als dämonische Killerin mit Küchenschürze. Erhältlich auf DVD und Blu-ray, im Abo bei Amazon Prime Video.

3. “Kap der Angst” (1991)

Der gleichnamige Originalfilm von 1962 mag sicherlich subtiler sein, aber so viel Tempo und aggressive Bilderwut findet man in kaum einem anderen Horrorfilm der 90er Jahre. Robert De Niro glänzt als entlassener Häftling, der sich an seinem früheren Anwalt rächen will. Und dabei geht er mit einer solchen psychologischen und physischen Gewalt vor, das man nach dem Film seine Haustür viermal abschließt. Erhältlich auf DVD und Blu-ray.

Kap der Angst Trailer

2. “Ein perfekter Mord” (1998)

Das Remake von Alfred Hitchcocks “Bei Anruf Mord” (1954) gilt als lascher Abklatsch. Aber tatsächlich gibt es reichlich subtilen Horror in dem elegant ausgestatteten und inszenierten Film von “Auf der Flucht”-Regisseur Andrew Davis. Michael Douglas, Viggo Mortensen und eine sehr junge Gwyneth Paltrow sind in absoluter Hochform in dem doppelbödigen Thriller. Erhältlich auf DVD und Blu-ray.

1. “Sliver” (1993)

Einer der albernsten Filme der 90er Jahre ist zugleich auch einer der beängstigenden. Allein die Vorstellung eines Hochhauses, in der alle Bewohner in jedem Zimmer heimlich rund um die Uhr gefilmt werden, ist beängstigend. Was mittlerweile als Reality-TV-Show “Big Brother” ans Publikum verkauft wird, war seinerzeit Stoff für einen paranoiden Horrorfilm mit Sharon Stone in einer ihrer besten Rollen. Erhältlich auf DVD und Blu-ray, im Abo bei Amazon Prime Video.

Sliver Trailer

Fazit: Horrorfilme aus den 90er Jahren machen uns heute noch Angst

Wie diese Beispiele von Horrorfilmen aus den Neunziger Jahren belegen, gibt es genug Filme, die uns mit der Unberechenbarkeit unserer Mitmenschen ängstigen. Kennst du die witzigsten Zombie-Filme der Filmgeschichte? Es gibt auch furchterregende Filme, die eigentlich keine Horror-Filme sind. Und bei diesen 7 Horror-Filmen mussten Zuschauer sich übergeben.

Hier gibt es weitere empfehlenswerte Horrorfilme aus den 90er Jahren.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen