Streaming 

Bloß nicht einschalten: Tarantino-Klassiker läuft heute im TV, aber um 4 Minuten geschnitten

"Django Unchained" mit Jamie Foxx und Leonardo DiCaprio ist einer der aufregendsten Filme von Quentin Tarantino. Trotzdem solltest du ihn dir heute im TV nicht anschauen. Das ist der Grund.
"Django Unchained" mit Jamie Foxx und Leonardo DiCaprio ist einer der aufregendsten Filme von Quentin Tarantino. Trotzdem solltest du ihn dir heute im TV nicht anschauen. Das ist der Grund.
Foto: imago images / Prod.DB
“Django Unchained” ist einer der blutigsten Western der jüngeren Filmgeschichte. Aber das wirst du nicht merken, wenn du heute im TV den Quentin-Tarantino-Klassiker einschaltest.

“Django Unchained” läuft heute im TV auf Pro Sieben. Das ist für dich eigentlich ein Grund zum Feiern. Gewann doch Autor und Regisseur Quentin Tarantino für den sehr bleihaltigen, urkomischen Action-Western den Oscar für das beste Original-Drehbuch. Doch die Fassung des Films, die am 13. September 2019 im Free-TV um 20:15 Uhr läuft, ist stark geschnitten.

Darum ist der Quentin-Tarantino-Film “Django Unchained” Pflichtprogramm

Man kann von Autorenfilmer Quentin Tarantino halten was man will, jeder seiner Filme ist für Filmliebhaber Pflichtprogramm. Zwar würden einige seiner früheren Fans behaupten, dass der redselige Italo-Amerikaner mit dem prominenten Kinn seine besten Filme schon hinter sich hat. Aber von Kritikern gefeierte Hits wie jüngst auch “Once Upon a Time in Hollywood” zeigen, dass Tarantino immer noch gewertschätzt wird. So auch für “Django Unchained”.

Django Unchained Trailer

Für seine witzige und actionreiche Hommage an den amerikanischen und den italienischen Western erhielt Quentin Tarantino 2013 zum zweiten Mal den Oscar fürs beste Skript (nach "Pulp Fiction"). Und den hat er sich verdient für die provokanten, genüsslichen Wortduelle, die sich der schwarze Ex-Sklave Django (Jamie Foxx), der deutsche Kopfgeldjäger Schultz (Oscar-prämiert: Udo Waltz) und der fiese Plantagenbesitzer Calvin Candie (Leonardo DiCaprio) liefern.

Das fehlt heute im TV, wenn du “Django Unchained” einschaltest

Doch während diese Dialogszenen von “Django Unchained” relativ intakt sind, fehlen satte vier Minuten der brutalsten und blutigsten Einstellungen des extrem gewalttätigen Films in der Fassung, die Pro Sieben heute zum zweiten Mal um 20:15 Uhr zeigt. Der Film wurde gekürzt, um eine Freigabe ab 12 Jahren zu ermöglichen. Darum fehlt viel vom Faustkampf der Mandingos in der Mitte und das splatterige Finale. Alle geschnittenen Szenen findest du im Detail hier.

Für wahre Fans von Quentin Tarantino ist das ein Unding. Aber es gibt zum Trost um 01:55 in der Nacht die ungeschnittene FSK-16-Fassung von “Django Unchained” auf Pro Sieben. Wir sehen uns also nach dem Mitternachtssnack.

Dieses geniale Prequel zu Quentin Tarantinos "Pulp Fiction" wirst du leider nie zu sehen bekommen. Hier kannst du alle Quentin-Tarantino-Filme streamen. Findet sich "Django Unchained" auch unter den besten Filmen des Jahrzehnts laut IMDb?

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen