Streaming 

Bald auf Netflix: Eine Frau als zeitreisender Serienkiller verspricht Nervenkitzel und Alpträume

Fr, 24.05.2019, 13.01 Uhr

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News

Beschreibung anzeigen
Im September startet ein neuer Science-Fiction-Horror-Thriller über eine Frau, die als smarte Serienmörderin durch die Zeit reist. Der erste Trailer beeindruckt mit alptraumhaften Bildern.

Der US-amerikanische Regisseur Jim Mickle sollte bisher nur den bewanderten Genre-Fans ein Begriff sein. Mit brutalen Crime-Filmen wie “Cold in July” und originellen Horrorfilmen wie “Vampire Nation” (2010) und “We Are What We Are” (2013) konnte er sich einen Namen bei Kritikern machen. Doch seine Bekanntheit wird sich schlagartig steigern mit “In the Shadow of the Moon”, einem wilden Genre-Cocktail, den Netflix gekauft hat und im September veröffentlichen wird.

Darum ist “In the Shadow of the Moon” auf Netflix ein Fest für Genre-Fans

Vor wenigen Stunden veröffentlichte Netflix den Trailer zum neuen Thriller “In the Shadow of the Moon”, einen Film, den der Streaming-Dienst nicht selbst produziert hat, sondern auf das Potential des Genre-Cocktails für seine Nutzer hin aufgekauft hat. Eigentlich ist es doch etwas bedauerlich, dass es der wilde Mix aus Elementen des Science-Fiction-, Fantasy- und Thriller- wie Horror-Films nicht in die Kinos schafft. Grandiose Bilder und eine bedrückende Kinoatmosphäre bietet er allemal.

Video: In the Shadow of the Moon Trailer Netflix

Doch dank der globalen Reichweite von Netflix wird dieser psychologische Thriller weit mehr Zuschauer auf dem Streaming-Dienst erreichen als im Kino. Und verdient hätte er es, wenn man nach dem Trailer geht. Versprochen wird eine atemlos spannende Jagd auf einen Killer, der etwas ungewöhnlich ausfällt. Nicht nur handelt es sich zur Ausnahme mal um eine Frau, sie ist überdies noch eine Zeitreisende und damit noch weniger greifbar für die Polizei.

Davon handelt “In the Shadow of the Moon”

“In the Shadow of the Moon” spielt im Philadelphia des Jahres 1988. Der ehrgeizige Polizist Thomas Lockhart (Boyd Holbrook) will endlich zum Polizeidetektiv aufsteigen. Er kriegt den Wunsch erfüllt, als er eine Serienkillerin dingfest machen kann. Doch beim Handgemenge stürzt sie vor einen Zug und stirbt.

Neun Jahre später aber taucht sie wieder auf und stellt Detektiv Lockhart und seine Kollegen (Bokeem Woodbine und “Dexter”-Star Michael C. Hall) vor ein unmöglich lösbares Problem. In weiteren Rollen sind Cleopatra Chapman, Rudi Dharmalingam und Sarah Dugdale zu sehen. “In the Shadow of the Moon” startet am 27. September auf Netflix.

Nach 36 Jahren gibt es nun endlich auch diesen Kultfilm über einen Frauenmörder wieder in Deutschland zu kaufen. Das sind die blutigsten Serienkiller-Serien auf Netflix. So viele schockierende Fakten stecken wirklich in der Serienkiller-Serie "Mindhunter" auf Netflix.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen