Streaming 

Blut in Zeitlupe, aufgebrochene Fingernägel und Fliegen im Auge: So ekelhaft ist die neue Netflix-Serie "Dracula"

DIe neue Netflix-Serie "Dracula" ist die unzähligste Verfilmung von Bram Stokers Horror-Kreation. Doch dieses Mal wird es richtig blutig.
DIe neue Netflix-Serie "Dracula" ist die unzähligste Verfilmung von Bram Stokers Horror-Kreation. Doch dieses Mal wird es richtig blutig.
Foto: Netflix/Collage FZ
Streaming-Dienste haben es nicht so mit der Zensur. Bestes Beispiel: Die neue Netflix-Serie "Dracula" von den genialen "Sherlock"-Machern strotzt nur so vor ekelhaften, blutrünstigen Alptraum-Bildern.

Der britische Drehbuchautor und TV-Produzent Steven Moffat ist ein Genie. Das wissen wir als Serien-Fans spätestens seit seiner Neuauflage von "Sherlock" mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman. Der frühere "Doctor Who"-Showrunner zeigte bereits mit seiner sehr gruseligen und dabei doch so witzigen Miniserie "Jekyll" wie man eine literarische Kultfigur attraktiv reanimiert. Seine neue Netflix-Serie "Dracula" verspricht ähnlich genial auszufallen.

Was ist die Handlung der neuen Netflix-Serie "Dracula"?

Aktuell ist noch nicht viel bekannt über die Handlung der neuen Netflix-Serie "Dracula", die Steven Moffat und Mark Gatiss erdacht und geschrieben haben. Sicher ist aber, dass es sich um eine Adaption handeln wird, die in der gleichen Zeit spielt wie Bram Stokers stilbildender Roman "Dracula" und dessen zentralen Motive neu dramatisiert.

Video: Dracula | Netflix Trailer

Der erste Trailer verrät kaum Details, aber vermutlich geht es um den Pfad der Zerstörung, den der Vampir Dracula (Claes Bang) auf dem Weg von Transsilvanien bis London hinterlässt, verfolgt von seinen Vampirjägern.

Lohnt sich ein Blick auf die neue Netflix-Serie "Dracula"?

Nach dem aufregend blutrünstigen ersten Trailer zu "Dracula" zu urteilen, handelt es sich bei der neuen Netflix-Serie nach der blutigsten und ekelhaftesten Adaption. Von Fliegen, die in Augenlidern verschwinden, langsam abgezogenen Fingernägel, Nonnen mit Pfahlen bis hin zu Blut, das in Zeitlupe tropft, ist viel an Schauwert dabei für besonders hartgesottene Fans in dieser ersten kurzen Montage brutaler Szenen.

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News
Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News

Während "Sherlock"-Fans noch leicht verzweifelt auf eine fünfte Staffel der Detektiv-Serie warten, fahren die Macher Steven Moffat und Mark Gatiss mit ihrer neuen Netflix-Serie ganz andere Geschütze auf. Nachdem Moffat sich auch von "Doctor Who" getrennt hat, durfte er sich ganz auf seine neue "Dracula"-Serie konzentrieren. Und das zeigt sich in der hohen Qualität der bisherigen Szenen.

Wann startet "Dracula" auf Netflix?

Aktuell gibt es noch kein Startdatum für "Dracula" auf Netflix. Berichten zufolge endeten die Dreharbeiten diesen Sommer. Wir können also mit einer Premiere auf Netflix spätestens für Anfang 2020 rechnen. Die Serie wird aber zuerst exklusiv auf BBC in England zu sehen sein, bevor Netflix die Horror-Serie international auf seiner Plattform herausbringt.

Das sind die besten Halloween-Filme auf Netflix. Das sind die statistisch beliebtesten Filme und Serien auf Netflix. Das alles erwartet dich im November auf Netflix.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen