Streaming 

Stuhlbein durchs Auge: Brutalster Marvel-Film schafft es nach 9 Jahren ungeschnitten durch die FSK

Marvel war selten so brutal: "Punisher: War Zone" schafft es nach neun Jahren endlich ungeschnitten vom Index.
Marvel war selten so brutal: "Punisher: War Zone" schafft es nach neun Jahren endlich ungeschnitten vom Index.
Foto: Lionsgate
"Blade" war nur der Anfang. Jetzt hat es auch der wohl brutalste und nihilistischste Marvel-Film aller Zeiten ungeschnitten durch die Zensur geschafft. Und er ist viel besser als sein Ruf.

Erneut wurde in diesem Jahr ein alter Marvel-Film vom Index gestrichen und ohne Schnitte von der FSK freigegeben. Das sind tolle News für Fans von Superhelden-Filmen, die es auch mal etwas blutiger und bleihaltiger mögen als die Filme des Marvel Cinematic Universe. Die Gewaltexzesse von "Punisher: War Zone" kannst du also bald unzensiert daheim genießen.

Mit "Punisher: War Zone" erscheint der brutalste Marvel-Film unzensiert

Vor etwas mehr als 20 Jahren gab Marvel mit "Iron Man" den Startschuss für das MCU, das Crossover-Film-Universum, in der sich die Superhelden des Comic-Verlags auf der Leinwand die Klinge in die Hand geben sollten. Doch abseits der sauberen, familientauglichen Filme in diesem Universum gab es zu der Zeit immer noch Marvel-Filme wie "Punisher: War Zone", die keine Verbindung zum MCU hatten und sich an ein erwachsenes Publikum richteten.

Video: Punisher: War Zone Trailer

Ein großer kommerzieller Erfolg war Regisseur Lexi Alexander "Punisher: War Zone" leider nicht, weshalb man wohl auch brutalen, düsteren Marvel-Superhelden wie dem Punisher entsagte und sie lieber wie Luke Cage und Jessica Jones für eine TV-Auswertung an Netflix abgab. In Deutschland bekam man "Punisher: War Zone" aber leider nie ganz zu sehen.

Nach "Blade" erscheint auch "Punisher: War Zone" ungeschnitten

Nachdem man bereits mit der extrem blutigen Marvel-Trilogie "Blade" Gnade walten ließ und auch die älteren zwei "Punisher"-Filme mit Dolph Lundgren von 1988 und mit Thomas Jane von 2004 neu für den deutschen Heimvideo-Markt bewertete, darf jetzt auch die ungekürzte Fassung von "Punisher: War Zone" offen im Laden ausgestellt und gekauft werden.

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen
Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen

2010 noch wurde der dritte Film um den gnadenlosen Rächer Frank Castle alias Punisher von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) indiziert, während die FSK eine gekürzte Version freigab. Nach fast zehn Jahren nun die Erlösung: Der Antiheld darf seinen Rachefeldzug mit aller Härte auch in Deutschland wieder führen. Darunter finden sich so subtile Momente wie ein Stuhlbein durchs Auge und zahllose appetitliche Kopfschüsse. Mehr dazu hier.

Auch Jason Stathams erster großer Actionfilm lief zuletzt geschnitten im Fernsehen. Und bei diesem Klassiker von Quentin Tarantino fehlten vier Minuten bei der TV-Ausstrahlung. Glücklicherweise läuft die brutalste Marvel-Trilogie aller Zeiten unzensiert und ungeschnitten auf Amazon Prime Video.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen