Streaming 

"Saw"-Macher bringt Horrorfilm Klassiker "Der Unsichtbare" zurück

Im Horrorfilm Klassiker "Der Unsichtbare" kehrt ein gewalttätiger Ex-Freund auf grausame Weise zurück
Im Horrorfilm Klassiker "Der Unsichtbare" kehrt ein gewalttätiger Ex-Freund auf grausame Weise zurück
Foto: iStock/SamsonPhotoArt
"Der Unsichtbare" ist eigentlich ein Horrorfilm-Klassiker von 1933. Jetzt kommt der Streifen unter der Regie vom Autor von "Saw" zurück auf die Leinwand.

Eigentlich war "Der Unsichtbare" ein Buch des Briten H. G. Wells von 1897. 1933 wurde die Geschichte dann von James Whale, der 1931 schon bei "Frankenstein" Regie führte, auf die große Leinwand gebracht. Jetzt bringt der Autor von "Saw" den Horrorfilm-Klassiker als Remake zurück ins Kino.

Horrorfilm-Klassiker "Der Unsichtbare" kann sich auf renommierte Vorlage stützen

1933 brachte Horror-Genie James Whale den Erfolgsroman von H. G. Wells in die internationalen Kinosääle. Nur Deutschland musste noch bis 1950 warten, um den Grusel-Klassiker zu genießen.

Die Geschichte eines Wissenschaftlers, der ein Unsichtbarkeitsserum erfand, nach der Einnahme zum unsichtbaren Monster transformierte und daraufhin ein ganzes Dorf terrorisierte, wurde schnell zu einem weltweiten Erfolg.

Saw-Autor bringt Horrorfilm Klassiker "Der Unsichtbare" zurück

Jetzt kehrt der Horrorfilm Klassiker "Der Unsichtbare" zurück auf die Leinwand. Diesmal führt Leigh Whannell Regie, aus dessen Feder auch Kunstblut-Fest "Saw" stammt. Die Geschichte orientiert sich dabei allerdings nur entfernt an der Originalvorlage.

Youtube: Trailer zu "Der Unsichtbare"

In dem Remake spielt Elisabeth Moss ("The Handmaids Tale", "Mad Men") Cecilia, deren von Missbrauch geprägte Beziehung vor Kurzem durch den Suizid ihres Freundes beendet wurde. Nach einigen übernatürlichen Erlebnissen ist Cecilia davon überzeugt, dass ihr Ex-Freund (Oliver Jackson-Cohen) gar nicht tot sei, sondern eine Möglichkeit fand sich unsichtbar zu machen, um sie fortan zu terrorisieren.

"Der Unsichtbare" (2020) könnte Horrorfilm-Klassiker-Image fortführen

Der Trailer sieht schon mal vielversprechend aus, was den Gedanken nahe legt, dass der Film sein Image als Horrorfilm Klassiker noch einmal unterstreichen könnte. Am 27. Februar 2020 soll der schaurige Streifen in die Kinos kommen. Wir sind gespannt.

Auch ein anderer populärer Horrorfilm kommt erneut ins Kino: "The Grudge" ist wieder da. Und kennst du schon die ekelhaftesten Filme aller Zeiten?

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen