Streaming 

MagentaTV: Der Streaming-Stick der Telekom vereint Netflix, HD-Fernsehen und mehr

Auf MagentaTV erlebst du mit dem neuen Streaming-Stick der Telekom ein nahezu unbegrenztes Film- und Serienangebot.
Auf MagentaTV erlebst du mit dem neuen Streaming-Stick der Telekom ein nahezu unbegrenztes Film- und Serienangebot.
Foto: imago images/IPON
Endlich ist der neue MagentaTV Streaming-Stick der Deutschen Telekom verfügbar. Er ermöglicht euch Streaminganbieter, HD-Fernsehen und mehr unabhängig von eurem Internetanbieter zu vereinen.

Der neue Streaming-Stick der Telekom vereint nun alles, was dein Entertainment-Herz begehrt. Auf MagentaTV erlebst du brandaktuelle Exklusivinhalte, das Programm diverser Streaminganbieter à la Netflix, Amazon und Co. sowie HD-Fernsehen unter einem Dach - unabhängig davon, welchen Internetanbieter du bei dir zuhause verwendest.

Das hat der Streaming-Stick von MagentaTV zu bieten

In nur einem einzigen Gerät, dem Streaming-Stick, werden klassisches Fernsehen, Videostreaming und Apps kombiniert. Zusätzlich bekommt ihr Original- und Exklusivproduktionen in der Megathek der App von MagentaTV zur Verfügung gestellt. Bereits im Oktober wurde der Stick vorgestellt, nun ist er endlich offiziell erhältlich.

Das Beste daran: Der MagentaTV Streaming-Stick kann unabhängig von deinem Internetanbieter benutzt werden. Mehr als ein Internetanschluss ist dabei auch garnicht nötig.

Die Vorteile des Magenta-TV-Sticks genauer erklärt

Der Streaming-Stick wird ganz einfach über HDMI an einen Bildschirm angestöpselt und per WLAN mit dem Internet verbunden. Filme und Serien lassen sich sogar in 4K-Auflösung und mit HDR abspielen.

Neben einem Quad Core-Prozessor, der für die nötige Geschwindigkeit des Gadgets sorgt, wird der Stick mit einer Fernbedienung geliefert, die einen Schnellzugriff auf MagentaTV und den Google Assistenten bietet. Android TV stellt dabei das Betriebssystem des Streaming-Sticks zur Verfügung.

Die bunte Welt des Streaming
Die bunte Welt des Streaming

Mit etwa 100 verschiedenen Sendern, davon knapp 50 in HD, wartet MagentaTV auf Film- und Serienfans. Dank der Funktion, das Programm zeitversetzt abzuspielen, hast du nie das Gefühl etwas zu verpassen. Eine einfache Aufnahmefunktion gibt dir außerdem die Möglichkeit, viele der Eigenproduktionen sowie Serien oder Shows in der Cloud aufzuzeichnen.

Dazu werden alle gängigen Streaming-Portale wie Netflix, Amazon Prime und Co. angeboten. Eine Vielzahl beliebter Apps, darunter beispielsweise YouTube und Spotify, findest du im Google Play Store des Streaming-Sticks.

Günstigerer Preis des Streaming-Sticks zum Start von MagentaTV Plus

Seit ein paar Tagen gibt es den Streaming-Stick zum einmaligen Preis von 49,99 Euro direkt bei der Telekom. Bei dem Angebot handelt es sich um den kurzzeitig reduzierten Anschaffungspreis innerhalb einer sogenannten "Beta-Phase". Drei Monate MagentaTV Plus hast du dabei schon inklusive.

Im Anschluss an den Beta-Zeitraum kostet der Stick dann 64,99 Euro. Monatlich hinzu kommen die Kosten für MagentaTV Plus, die sich bei Neukunden auf 7,95 Euro und für Bestandkunden auf 4,95 Euro belaufen. Das Abo ist ebenfalls monatlich online kündbar und lässt sich mit dem MagentaTV Netflix-Tarif kombinieren.

Die Telekom bietet den Streaming-Stick in zwei verschiedenen Varianten an, einmal für Nutzer mit einem Receiver und einem Telekomanschluss und einmal für Nutzer ohne diesen.

Du hast Lust auf Streaming Spaß ohne Smart-TV? Diese Streaming-Sticks machen's möglich. Du kannst dir diesen Monat keinen Streaming-Anbieter mehr leisten? Diese neue Netflix-Alternative ist völlig kostenlos.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen