Streaming 

Nächste Netflix-Konkurrenz? Disney will Hulu bald weltweit anbieten

Disney will mit Hulu eine weitere Netflix-Konkurrenz international etablieren. Wann es so weit sein soll, erfährst du bei uns.
Disney will mit Hulu eine weitere Netflix-Konkurrenz international etablieren. Wann es so weit sein soll, erfährst du bei uns.
Foto: imago images / ZUMA Press
Hulu soll eine ernstzunehmende Netflix-Konkurrenz darstellen. Disney will den Streaming-Service schon bald weltweit etablieren. Wann das sein soll, erfährst du bei uns.

Mit Hulu gesellte sich ein weiterer Streaming-Anbieter zur Netflix-Konkurrenz. Disney erwartet, seinen Dienst schon bald international verfügbar zu machen. Wann genau das sein soll, verrät Disneys CEO Bob Iger.

Hulu: Die Netflix-Konkurrenz kommt schon bald zu uns

Nachdem der Streaming-Service Hulu bereits seit einigen Jahren auf den US-amerikanischen Markt ist, sei es nun an der Zeit, die Netflix-Konkurrenz auch weltweit zu etablieren. Dies sei laut Disney-Chef Bob Iger nach dem globalen Start von Disney+, der mit dem Erreichen der westeuropäischen Märkte und seinem Launch in Indien im kommenden März seinen Höhepunkt erreichen dürfte, oberste Priorität.

"Wir denken, wir sollten uns auf den internationalen Launch von Disney+ konzentrieren. Nach der Marketing-Kampagne und der Entwicklung neuer Produkte für diesen könnte direkt darauf oder kurze Zeit später Hulu bereits folgen" ließ Iger noch in der Konferenz zu den Quartalszahlen von Disney in dieser Woche verlauten. Vorgesehen sei dafür ein noch unbestimmter Zeitraum im Jahr 2021, wie Cnet berichtet.

Hulu ist wichtiger Bestandteil von Disneys Strategie

Disney versucht bereits seit längerer Zeit, mit einer geschickten Strategie, bei der Hulu ein wichtiger Bestandteil sein soll, seine Gegenspieler in die Enge zu treiben. Die Netflix-Konkurrenz setzt mit Hulu dabei, neben seinem familienfreundlichen Programm auf Disney+, auch auf eine Linie, die ein aufregendes Angebot für Erwachsene schaffen soll.

Die bunte Welt des Streaming
Die bunte Welt des Streaming

Bereits jetzt hat Hulu laut Disney über 30 Millionen Mitglieder, seit dem vergangenen Jahr stieg die Zahl rapide. Zum Start von Disney+ setzte der Konzern auf ein Bundle, dass seine drei Streaming-Dienste miteinander vereint. Für 13 US-Dollar erhielten Nutzer nicht nur Disney+ sondern auch Hulu und ESPN Plus. Das Komplettpaket war dabei rund fünf US-Dollar günstiger als alle Dienste der Netflix-Konkurrenz zusammen gekostet hätten. Hulu löste Netflix in puncto "Beste Serien" bereits ab. Wie du das Angebot von Disney+ sogar kostenlos wahrnehmen kannst, verraten wir dir anlässlich seines Starts im März natürlich auch.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen